Wassermelonen-Feta-Salat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gang: Salat
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht 
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von:
Julia Morat

     

Drucken  
  Wassermelonen-Feta-Salat mit Südtiroler Speck g.g.A.



Für den Wassermelonen-Salat

30 ml natives Olivenöl
2 TL Honig
½ Zitrone
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Etwas Chiliflocken
750 g Wassermelone
½ Gurke
150 g Feta
50 g Walnüsse
Minzeblätter
Basilikumblätter
Südtiroler Speck g.g.A. in dünne Scheiben geschnitten

 

Für den Wassermelonen-Salat

60 ml natives Olivenöl
30 g Honig
1 Zitrone
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Etwas Chiliflocken
1,5 kg Wassermelone
1 Gurke
300 g Feta
100 g Walnüsse
Minzeblätter
Basilikumblätter
Südtiroler Speck g.g.A. in dünne Scheiben geschnitten

Für den  Wassermelonen-Salat

120 ml natives Olivenöl
60 g Honig
2 Zitronen
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Etwas Chiliflocken
3 kg Wassermelone
2 Gurken
600 g Feta
200 g Walnüsse
Minzeblätter
Basilikumblätter
Südtiroler Speck g.g.A. in dünne Scheiben geschnitten

 

 

Zubereitung

In einer großen Schüssel das native Olivenöl, den Honig, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili nach Belieben gut vermischen.

Wassermelone in Scheiben schneiden. Schale und Kerne entfernen, Rest in Würfel schneiden und in die Schüssel zur Marinade geben. Alles gut vermischen. Gurke waschen und mit einem Sparschäler in lange, dünne Scheiben schneiden. Feta würfeln. Beides zur Wassermelone geben und umrühren. Walnüsse in einer Pfanne kurz rösten, dabei öfters umrühren, damit sie nicht anbrennen. Kurz abkühlen lassen und zur Wassermelone geben. Nach Belieben gewaschene Minz- und Basilikumblätter dazugeben. Gut umrühren und auf Tellern anrichten. Die Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A. aufrollen und den Wassermelonen-Feta-Salat damit servieren.

 

Tipp

Walnüsse können auch durch Pinienkerne ersetzt werden.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Cheesecake mit Südtiroler Speck g.g.A. und Schüttelbrot

Cheesecake mit Südtiroler Speck g.g.A. und Schüttelbrot

Widerstand zwecklos! Diese kreative Interpretation des Käsekuchens schmeckt knusprig, cremig und würzig zugleich.

Kartoffelpizza mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffelpizza mit Speck

Für diesen Pizzateig müssen Sie erst einmal Kartoffeln schälen. Wie so ein Pizzateig aus Kartoffeln funktioniert, sehen Sie hier.

Südtiroler Kartoffelrösti mit Speck Rezept

Kartoffelrösti mit Speck

Südtirol auf dem Teller! Wie wäre es heute mit dem traditionellen Gericht Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck? Hier geht es zum Rezept ...

Sandwich mit Südtiroler Speck, Truthahn und Kopfsalat

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Alpine Küche trifft auf mediterrane Leichtigkeit – ein harmonisches Gericht mit frischem Gemüse, Truthahn und Südtiroler Speck.

Kartoffeln gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Südtiroler Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Bowl mit Avocado, Hühnerbrust, Südtiroler Speck und Quinoa

Bowl mit Avocado, gegrillter Hühnerbrust, Kirschtomatenconfit, knusprigem Speck und Quinoa

Die Mischung aus Avocado, Hühnerfleisch und Quinoa ist der ideale Energiespender und die perfekte Mahlzeit für Sportler und Fitnessbegeisterte.

Südtiroler Speckknödel Rezept

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Spaghettoni mit Spinat, Südtiroler Speck und Granatapfel

Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

Pasta-Liebhaber aufgepasst! Der neuen Nudelvariante mit knackigem Crumble, würzigem Südtiroler Speck und frischem Granatapfel können Sie sicher nicht widerstehen.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini

Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini

Für heiße Sommertage: Die fruchtigen Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini