Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

 

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel



200 g Spaghettoni
125 g frischer Spinat
60 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
¼ Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
42,5 g Vollkornmehl
25 g gehackte Nüsse
22,5 g Butter, in Würfel geschnitten
½ Prise Salz
400 g Spaghettoni
250 g frischer Spinat
120 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
½ Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
85 g Vollkornmehl
50 g gehackte Nüsse
45 g Butter, in Würfel geschnitten
1 Prise Salz
800 g Spaghettoni
500 g frischer Spinat
240 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
1 Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
170 g Vollkornmehl
100 g gehackte Nüsse
90 g Butter, in Würfel geschnitten
2 Prisen Salz
 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C oder bei Umluft auf 160 °C vorheizen. Mit den Fingerspitzen Mehl, Butter, Salz und Nüsse vermischen. Das Gemisch auf das Backblech bröseln und 10 Minuten lang backen. In einer Pfanne den Spinat und die Speckwürfel mit etwas Öl leicht anrösten. Die Spaghettoni in reichlich Salzwasser kochen, abseihen und kurz zusammen mit den Granatapfelkernen in einer Pfanne schwenken. Mit dem Nuss-Crumble bestreuen. 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Armer Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Feigensalat mit Südtiroler Speck g.g.A., Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Speck und Grissinizöpfen.

Südtiroler Speck Burger

Südtiroler Speck Burger

Sparen Sie sich den Besuch im Fast-Food-Laden und kreieren Sie lieber Ihren eigenen, specktastischen Burger! Mhmm …

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Rindstagliata im Speckmantel auf glasiertem Radicchio und Rohrkartoffel

Rindstagliata im Speckmantel

Ein Rezept für Genießer & Gourmets und alle die es noch werden wollen!

Boxelemehlravioli mit Erdäpfeln und Speck

Boxelemehlravioli mit Speck

Aus dem Boxelemehl, gewonnen aus der Frucht des Johannisbrotbaumes, entstehen ohne Schwierigkeit herzhafte Ravioli mit Speck …

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Speck und Rindsfilet

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.

Burrata mit Glas von Melone Mantovano, Rindstatar und Speck

Burrata mit Melone, Tatar und Speck

In der Küche probieren Sie gerne mal was Neues aus? Dann haben wir hier das passende Rezept für Sie!

Pochiertes Ei mit Speck

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Speck dazu eine Wucht!