Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

 

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel



200 g Spaghettoni
125 g frischer Spinat
60 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
¼ Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
42,5 g Vollkornmehl
25 g gehackte Nüsse
22,5 g Butter, in Würfel geschnitten
½ Prise Salz
400 g Spaghettoni
250 g frischer Spinat
120 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
½ Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
85 g Vollkornmehl
50 g gehackte Nüsse
45 g Butter, in Würfel geschnitten
1 Prise Salz
800 g Spaghettoni
500 g frischer Spinat
240 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
1 Granatapfel
Natives Olivenöl extra
Für das Crumble
170 g Vollkornmehl
100 g gehackte Nüsse
90 g Butter, in Würfel geschnitten
2 Prisen Salz
 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C oder bei Umluft auf 160 °C vorheizen. Mit den Fingerspitzen Mehl, Butter, Salz und Nüsse vermischen. Das Gemisch auf das Backblech bröseln und 10 Minuten lang backen. In einer Pfanne den Spinat und die Speckwürfel mit etwas Öl leicht anrösten. Die Spaghettoni in reichlich Salzwasser kochen, abseihen und kurz zusammen mit den Granatapfelkernen in einer Pfanne schwenken. Mit dem Nuss-Crumble bestreuen. 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Gefüllte Teigtaschen, gebratener Speck, frischer Blattsalat: Die herzhafte Vorspeise für zwischendurch!

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Speck und Rindsfilet

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.

Millefoglie mit Speck

Millefoglie mit Speck

Millefoglie einmal anders – nicht süß, sondern würzig, herzhaft und mit Speck! Ein besonders leichtes Rezept als Vorspeise.

Polenta mit Bergkäse und Speck

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Speckfocaccia

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Südtiroler Carbonara

Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Südtiroler Carbonara kann man nix falsch machen.

Krautsalat im Einmachglas: weißer und roter Krautsalat mit Speck und geröstetem Schüttelbrot

Krautsalat im Einmachglas: weißer und roter Krautsalat mit Südtiroler Speck g.g.A. und geröstetem Schüttelbrot

Der Salat für echte Südtirol-Liebhaber im Glas serviert!

Mit Frischkäse gefüllte Speckravioli auf knackigen Frühlingssalaten

Speckravioli mit Frischkäse

Sie suchen noch nach einer leichten, aber dennoch schmackhaften Vorspeise für Ihr Sommerfest?

Spaghetti mit Speck und Schüttelbrot

Spaghetti mit Speck

Weit mehr als nur ein einfaches Pasta-Rezept: Statt der typischen Tomatensauce, darf man sich auf eine „Schüttelbrotcreme“ freuen.

Garnelen mit Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …