Südtiroler Bauerntoast

Kein gewöhnliches belegtes Brot:
der schmackhafte Südtiroler Bauerntoast mit Speck und Käse

Gang: kalte Vorspeise
Stil: traditionell
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Südtiroler Bauerntoast



2 Vinschgerlen oder ein anderes Schwarzbrot bzw. dunkle Brötchen
Südtiroler Speck g.g.A.
Stilfser Käse g.U.
Butter
4 Vinschgerlen oder ein anderes Schwarzbrot bzw. dunkle Brötchen
Südtiroler Speck g.g.A.
Stilfser Käse g.U.
Butter
8 Vinschgerlen oder ein anderes Schwarzbrot bzw. dunkle Brötchen 
Südtiroler Speck g.g.A. 
Stilfser Käse g.U. 
Butter
 

Zubereitung

Der Südtiroler Bauerntoast ist ein belegtes Brötchen mit Südtiroler Speck und Stilfser Käse. Dazu verwendet man in Südtirol die Vinschgerlen, ein typisches Südtiroler Brötchen. Für die Zubereitung des Bauerntoasts das Vinschgerle oder das dunkle Brötchen, das belegt werden soll, längs durchschneiden und die Innenseite dünn mit Butter bestreichen. Anschließend die eine Hälfte des Bauerntoasts je nach Belieben mit herzhaftem Südtiroler Speck und zwei Scheiben Käse belegen. Das Brot in den Ofen schieben und bei ca. 200° etwa 8-10 Minuten knusprig backen. Den Bauerntoast kann man variieren, indem man ihn zusätzlich mit Tomatenscheiben oder Salatblättern belegt. Der Südtiroler Bauertoast stillt des kleinen und den großen Hunger. Optimal für zwischendurch ist auch das Südtiroler Speckbrett.

Besuchen Sie die traditionellen Christkindlmärkte Südtirols und genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung und heimische Spezialitäten wie den Südtiroler Bauerntoast.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Pochiertes Ei mit Speck

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Speck dazu eine Wucht!

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Speck – ein Gedicht!

Speckknödel

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Polenta mit Bergkäse und Speck

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Südtiroler Carbonara

Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Südtiroler Carbonara kann man nix falsch machen.

Speck mit Meerrettichmousse

Speck mit Meerrettichmousse

Meerrettich einzigartig in Szene setzen? Klappt am besten mit diesem Rezept. Immer mit von der Partie: Unser Speck.

Armer Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck

Risotto mit Kabeljau und Speck

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert: Schwarzer Risotto, Kabeljau und Schwarten Chips kreieren ein neues Geschmackserlebnis.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Speck und Grissinizöpfen.

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.