Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck g.g.A.

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von: Foodblogger

     

Drucken  
  Risotto mit Kabeljau und Speck



Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
250 ml Sonnenblumenöl
½ EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
200 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
1½ EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
750 ml Fischfond
2 EL Butter
30 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
2 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
2 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A., dünn geschnitten
½ Knoblauchzehe
1 EL Butter
½ Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
500 ml Sonnenblumenöl
1 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
400 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
3 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
1,5 l Fischfond
4 EL Butter
60 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
4 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A., dünn geschnitten
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
1 l Sonnenblumenöl
2 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
800 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
6 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
1 Glas Weißwein
3 l Fischfond
8 EL Butter
120 g Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
8 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
8 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. dünn geschnitten
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
2 Thymianzweige
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
 

Zubereitung

Für die Schwarten-Chips Schwarte mit einem scharfen Messer in 12 Dreiecke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Schwarte darin frittieren. Knusprige Schwarten-Chips vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl nehmen und auf Küchenpapier entfetten lassen. Mit Tannenspitzensirup bestreichen und 5 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Umluft) backen. Die karamellisierten Schwarten-Chips beiseitestellen. Für den Risotto Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden und darin glasig dünsten. Venere- und Risotto-Reis zugeben und 2 Minuten anschwitzen lassen. Mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren erhitzen. Nach und nach Fischfond zugießen, sodass der Reis immer bedeckt ist. Unter Rühren kochen lassen, bis der Risotto schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Butter unterrühren. Kabeljau salzen und pfeffern. Speckscheiben locker um die Fischfilets wickeln und in einer heißen beschichteten Pfanne auf beiden Seiten ungefähr ½ Minute hellbraun anbraten. Knoblauchzehe andrücken und mit Butter und Thymian zum Fisch geben. Fischfilets immer wieder mit der geschmolzenen Butter begießen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ½–1 Minute fertig braten. Risotto auf dem Teller verteilen, Kabeljaufilets darauf platzieren und mit Kresse und Zwiebelsprossen garnieren. Daneben mit einem Pinsel etwas Tannenspitzensirup als Strich auf die Teller auftragen und Schwarten-Chips darauf anrichten.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Carpaccio vom Südtiroler Speck und Steinpilzen

Speckcarpaccio mit Steinpilzen

Wussten Sie, dass das Carpaccio nach einem venezianischen Maler benannt wurde? Und besonders lecker mit Südtiroler Speck und Steinpilzen schmeckt?

Gerstenrisotto mit Südtiroler Speck g.g.A., Äpfel und Käse

Gerstenrisotto mit Speck, Äpfeln und Käse

So simpel, so köstlich: Mit Äpfeln, Südtiroler Speck und Käse peppen Sie Ihren Risotto auf und verleihen ihm das gewisse Etwas.

Makkaroni mit Südtiroler Speck und Kirschtomaten

Makkaroni mit Speck, bunten Kirschtomaten und Zucchini

Bella Italia auf dem Teller: Bunte Kirschtomaten, Zucchini und Südtiroler Speck. Ein leichtes Gericht für alle Tage.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Südtiroler Speck

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Speck

Hausmannskost neu interpretiert: Kohl mit knusprigem Südtiroler Speck und frischer Petersilie formen ein Gericht mit bleibendem Eindruck.

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Zwiebel-Kuchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.