Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck g.g.A.

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von: Foodblogger

     

Drucken  
  Risotto mit Kabeljau und Speck



Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
250 ml Sonnenblumenöl
½ EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
200 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
1½ EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
750 ml Fischfond
2 EL Butter
30 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
2 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
2 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A., dünn geschnitten
½ Knoblauchzehe
1 EL Butter
½ Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
500 ml Sonnenblumenöl
1 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
400 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
3 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
1,5 l Fischfond
4 EL Butter
60 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
4 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A., dünn geschnitten
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
1 l Sonnenblumenöl
2 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
800 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
6 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
1 Glas Weißwein
3 l Fischfond
8 EL Butter
120 g Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
8 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
8 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. dünn geschnitten
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
2 Thymianzweige
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
 

Zubereitung

Für die Schwarten-Chips Schwarte mit einem scharfen Messer in 12 Dreiecke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Schwarte darin frittieren. Knusprige Schwarten-Chips vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl nehmen und auf Küchenpapier entfetten lassen. Mit Tannenspitzensirup bestreichen und 5 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Umluft) backen. Die karamellisierten Schwarten-Chips beiseitestellen. Für den Risotto Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden und darin glasig dünsten. Venere- und Risotto-Reis zugeben und 2 Minuten anschwitzen lassen. Mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren erhitzen. Nach und nach Fischfond zugießen, sodass der Reis immer bedeckt ist. Unter Rühren kochen lassen, bis der Risotto schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Butter unterrühren. Kabeljau salzen und pfeffern. Speckscheiben locker um die Fischfilets wickeln und in einer heißen beschichteten Pfanne auf beiden Seiten ungefähr ½ Minute hellbraun anbraten. Knoblauchzehe andrücken und mit Butter und Thymian zum Fisch geben. Fischfilets immer wieder mit der geschmolzenen Butter begießen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ½–1 Minute fertig braten. Risotto auf dem Teller verteilen, Kabeljaufilets darauf platzieren und mit Kresse und Zwiebelsprossen garnieren. Daneben mit einem Pinsel etwas Tannenspitzensirup als Strich auf die Teller auftragen und Schwarten-Chips darauf anrichten.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Garnelen mit Südtiroler Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Südtiroler Speck und Rindsfilet

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …

Hühnerbrust gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Hühnerbrust mit Speck

Das Rezept für Könner am heimischen Küchenherd: Hühnerbrust mit Speckfüllung – na, probieren Sie es aus?

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Zwiebeln und Südtiroler Speck

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Das klassische Fladenbrot vereint sich mit schmackhaften Gewürzen und würzigem Südtiroler Speck.

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Bandnudeln mit Südtiroler Speck

Bandnudeln mit Speck

Nudeln genießen wie in Bella Italia? Das klappt auch ganz einfach bei Ihnen Zuhause!

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.

Pochiertes Ei mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Südtiroler Speck dazu eine Wucht!