Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von: Foodblogger

     

Drucken  
  Risotto mit Kabeljau und Speck



Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
250 ml Sonnenblumenöl
½ EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
1 Schalotte
1/2 Knoblauchzehe
200 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
1½ EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
750 ml Fischfond
2 EL Butter
30 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
2 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
2 Scheiben Südtiroler Speck, dünn geschnitten
½ Knoblauchzehe
1 EL Butter
½ Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
500 ml Sonnenblumenöl
1 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
400 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
3 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
½ Glas Weißwein
1,5 l Fischfond
4 EL Butter
60 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
4 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Südtiroler Speck, dünn geschnitten
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 Thymianzweig
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
Für die Schwarten-Chips:
Speckschwarte
1 l Sonnenblumenöl
2 EL Tannenspitzensirup
Für den Risotto:
etwas Olivenöl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
800 g Venere-Reis (schwarzer Reis)
6 EL Risotto-Reis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
1 Glas Weißwein
3 l Fischfond
8 EL Butter
120 g Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch:
8 Kabeljaufilets (à 150 g)
Salz und Pfeffer
8 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. dünn geschnitten
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
2 Thymianzweige
Weiteres:
Rote-Bete-Kresse
Zwiebelsprossen
Tannenspitzensirup
 

Zubereitung

Für die Schwarten-Chips Schwarte mit einem scharfen Messer in 12 Dreiecke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Schwarte darin frittieren. Knusprige Schwarten-Chips vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl nehmen und auf Küchenpapier entfetten lassen. Mit Tannenspitzensirup bestreichen und 5 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Umluft) backen. Die karamellisierten Schwarten-Chips beiseitestellen. Für den Risotto Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden und darin glasig dünsten. Venere- und Risotto-Reis zugeben und 2 Minuten anschwitzen lassen. Mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren erhitzen. Nach und nach Fischfond zugießen, sodass der Reis immer bedeckt ist. Unter Rühren kochen lassen, bis der Risotto schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Butter unterrühren. Kabeljau salzen und pfeffern. Speckscheiben locker um die Fischfilets wickeln und in einer heißen beschichteten Pfanne auf beiden Seiten ungefähr ½ Minute hellbraun anbraten. Knoblauchzehe andrücken und mit Butter und Thymian zum Fisch geben. Fischfilets immer wieder mit der geschmolzenen Butter begießen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ½–1 Minute fertig braten. Risotto auf dem Teller verteilen, Kabeljaufilets darauf platzieren und mit Kresse und Zwiebelsprossen garnieren. Daneben mit einem Pinsel etwas Tannenspitzensirup als Strich auf die Teller auftragen und Schwarten-Chips darauf anrichten.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Warmer Speckkrautsalat

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Speckkrautsalat passt besonders gut zu Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Dinkelteigtaschen mit Stockfisch und Kartoffeln

Dinkelteigtaschen mit Stockfisch

Mit zerlassener Butter beträufeln, geräucherte Ricotta drüberstreuen und mit knusprigen Speckwürfeln garnieren … Mhmmm …

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!

Garnelen mit Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Kopfsalatrisotto mit gebratenen Jakobsmuscheln und Speckschaum

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

So haben Sie den guten alten „Plente“ noch nie genossen: Eingehüllt im neumodischen Speckmantel, macht er ordentlich was her …

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus, Südtiroler Speck und Croutons – der herzhafte Antipasto für Genießer.

Gnocchetti gefüllt mit Speck und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Das klassische Fladenbrot vereint sich mit schmackhaften Gewürzen und würzigem Südtiroler Speck.