Kürbispancakes mit Südtiroler Speck Rezept - Pfannkuchen mit Speck

Mit Joghurtdip als Beilage

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von:
Julia Morat

     

Drucken  
  Kürbispancakes mit Südtiroler Speck g.g.A. und Joghurtdip



Für die Pancakes
700 g Hokkaido-Kürbis
2 EL Olivenöl
5 Rosmarinzweige
450 ml Milch
1 EL Apfelessig (oder weißer Weinessig)
2 Eier
240 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Salz
etwas Pfeffer
etwas Muskatnuss
30 g Butter
etwas Samenöl
200 g Südtiroler Speck g.g.A. in dünne Scheiben geschnitten
 
Für den Joghurtdip
1 Knoblauchzehe
etwas frische Chilischoten
180 g Naturjoghurt
1 TL Senf
1 EL Schnittlauchröllchen
etwas Salz
etwas Pfeffer

 

 

Zubereitung
Für die Pancakes

Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Sofern Sie Hokkaidokürbisse verwenden, können diese mit Schale verwendet werden, und muss somit lediglich gut gewaschen werden. Andere Kürbissorten hingegen müssen geschält werden.

Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Kürbisspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Olivenöl bestreichen. Als „Pinsel“ kann man auch die Rosmarinzweige verwenden, welche dann anschließend mit aufs Blech gegeben werden. Alles bei 200 Grad für 20-25 Minuten in den Ofen schieben, bis der Kürbis weich und gar ist.

In der Zwischenzeit die Milch mit dem Essig verrühren.

Den gegarten Kürbis zusammen mit der Milch und den Eiern in einem Standmixer pürieren.

Mehl mit Backpulver, Natron, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Butter schmelzen lassen. Den pürierten Kürbis in eine Schüssel geben und einen Teil der Mehlmischung unterrühren.

Restliche Mehlmischung hinzufügen, kurz verrühren und die geschmolzene Butter dazugeben. Alles nochmals kurz verrühren, nur so lange, bis keine Mehlspuren mehr sichtbar sind.

Eine Pfanne mit ein wenig Samenöl erhitzen, den Teig portionsweise in die Pfanne geben und zu ca. 10 cm großen Kreisen formen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten lang ausbacken, bis sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden, dann wenden und auch von der anderen Seite goldgelb backen.

Pancakes aus der Pfanne nehmen und warmhalten, während die restlichen Pancakes gebacken werden. Mit den Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A. und dem Joghurtdip servieren.

 

Für den Joghurtdip

Knoblauch schälen und fein hacken. Samen der Chilischote entfernen und Schote fein hacken. Joghurt, Senf, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Chilischote und Schnittlauch in einer kleinen Schüssel gut verrühren.

Idealerweise bereitet man den Joghurtdip etwa eine halbe Stunde vor dem Verzehr zu, damit sich der Geschmack besser entfalten kann. Dieser kann also ruhig zubereitet werden, während der Kürbis im Backofen gart.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Pochiertes bzw. verlorenes Ei mit Speck Rezept

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Südtiroler Speck dazu eine Wucht!

Rezept: Zwiebelkuchen mit original Südtiroler Speck

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Sandwich mit Südtiroler Speck, Truthahn und Kopfsalat

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Alpine Küche trifft auf mediterrane Leichtigkeit – ein harmonisches Gericht mit frischem Gemüse, Truthahn und Südtiroler Speck.

Pfifferling Salat mit Speck Rezept

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Bowl mit Avocado, Hühnerbrust, Südtiroler Speck und Quinoa

Bowl mit Avocado, gegrillter Hühnerbrust, Kirschtomatenconfit, knusprigem Speck und Quinoa

Die Mischung aus Avocado, Hühnerfleisch und Quinoa ist der ideale Energiespender und die perfekte Mahlzeit für Sportler und Fitnessbegeisterte.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Garnelen mit Südtiroler Speck Rezept

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?