Südtiroler Speckfocaccia - Rezept

Für Liebhaber von italienischen Antipasti:
Immer eine gute Wahl

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min. + 2 Stunden
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Speckfocaccia



50 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Würfel geschnitten
100 g Weizenmehl
100 g Dinkelmehl
7 g Hefe
125 g lauwarmes Wasser
4 g Salz
5 g Zucker
25 ml Olivenöl
Weiteres:
Südtiroler Speck g.g.A., in Scheiben geschnitten
Datteltomaten, geviertelt
100 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Würfel geschnitten
200 g Weizenmehl
200 g Dinkelmehl
15 g Hefe
250 g lauwarmes Wasser
8 g Salz
10 g Zucker
50 ml Olivenöl
Weiteres:
Südtiroler Speck g.g.A., in Scheiben geschnitten
Datteltomaten, geviertelt
200 g Südtiroler Speck g.g.A., in feine Würfel geschnitten 
400 g Weizenmehl 
400 g Dinkelmehl 
30 g Hefe 
500 g lauwarmes Wasser 
16 g Salz 
20 g Zucker 
100 ml Olivenöl 
Weiteres: 
Südtiroler Speck g.g.A., in Scheiben geschnitten 
Datteltomaten, geviertelt
 

Zubereitung

Speckwürfel in einer Pfanne leicht anbraten. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröseln und in die Mehlmulde geben. Etwas lauwarmes Wasser mit der Hefe verrühren. 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Salz, Zucker, Speckwürfel und das restliche Wasser zum Teigansatz geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ungefähr 2 Stunden gehen lassen. Teig mit den Händen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit dem Finger kleine Mulden in den Teig machen. Teig mit Olivenöl beträufeln und im Backofen mit Dampffunktion bei 180 Grad 25 Minuten backen. Die Focaccia in Stücke schneiden und zusammen mit Speckscheiben und Datteltomaten als Marende servieren.

Sie können in den Focacciateig auch feingehackte Kräuter geben, zum Beispiel Rosmarin oder Thymian. Wenn Sie keinen Backofen mit Dampffunktion haben, stellen Sie einfach einen kleinen Topf mit Wasser auf den Boden des Ofens.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Kartoffelnocken mit frischen Tomaten, Südtiroler Speck g.g.A. und Stilfser Käse g.U. - Rezept

Kartoffelnocken mit Speck

Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte mit Speck nicht entgehen …

Blätterteigtaschen mit Spargel und Südtiroler Speck - Rezept

Blätterteigtaschen mit Spargel und Südtiroler Speck g.g.A.

Cremiger Frischkäse, knusprige Hülle – und ein Herz aus würzigem Südtiroler Speck g.g.A. und Spargeln. Was will man mehr?

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck - Rezept

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine Handvoll knusprig-würzigen Genuss verspricht dieses appetitliche Fingerfood für zuhause oder als kulinarisches Mitbringsel zu einem Fest. 

Tortelli mit Speck & Tomaten - Rezept

Tortellini mit Speck

Die Spezialität aus Italien einmal nicht aus der Tüte, sondern hausgemacht. Mhmmm … wie das duftet …

Rotweinbandnudeln mit Südtiroler Speck, Lauch & Graukäse - Rezept

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Mozzarelline mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rauke - Rezept

Mozzarelline mit Speck

Die feine italienische Mozzarella und der würzige Südtiroler Speck – ein Traumpaar, das auf Anhieb harmoniert …

Käsefondue mit Südtiroler Speck - Rezept

7.	Käse-Fondue mit Südtiroler Speck g.g.A

Wir sind uns sicher: Wenn Sie diese Variante des Käse-Fondues probiert haben, können Sie nicht mehr ohne Südtiroler Speck g.g.A.!

Specknocken (Specknockerl) Suppe - Rezept

Specknockensuppe

Das Rezept ganz nach Südtiroler Tradition: Nocken mit Südtiroler Speck in Fleischbrühe – die perfekte warme Vorspeise für Groß und Klein.

Herzhafte Churros mit unserem Südtiroler Speck - Rezept

Rezept: Churros mit Südtiroler Speck

Klassisch kommen die spanischen Churros aus Brandteig mit Zucker und Schokolade daher. Doch es geht auch anders: herzhaft mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gerstenrisotto mit Südtiroler Speck g.g.A., Äpfel und Käse - Rezept

Gerstenrisotto mit Speck, Äpfeln und Käse

So simpel, so köstlich: Mit Äpfeln, Südtiroler Speck und Käse peppen Sie Ihren Risotto auf und verleihen ihm das gewisse Etwas.