Tagliatelle mit knusprigem Südtiroler Speck g.g.A. und Kastanien

Gang: Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Tagliatelle mit knusprigem Südtiroler Speck g.g.A. und Kastanien



160g Mehl, Typ 00
40g Hartweizengrieß, fein gemahlen
1/4 TL feines Salz
2 Eier
​1/2 EL natives Olivenöl extra

Zum Garnieren

50g Südtiroler Speck g.g.A.
35g Butter
Einige Salbeiblätter
90g gekochte Kastanien
Gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Bestreuen

Fein gemahlenes Hartweizengrieß

320g Mehl, Typ 00
80g Hartweizengrieß, fein gemahlen
½ TL feines Salz
4 Eier
1 EL natives Olivenöl extra

Zum Garnieren

100g Südtiroler Speck g.g.A.
70g Butter
Einige Salbeiblätter
180g gekochte Kastanien
Gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Bestreuen

Fein gemahlenes Hartweizengrieß

640g Mehl, Typ 00
160g Hartweizengrieß, fein gemahlen
1TL feines Salz
8 Eier
​2 EL natives Olivenöl extra

Zum Garnieren

200g Südtiroler Speck g.g.A.
140g Butter
Einige Salbeiblätter
360g gekochte Kastanien
Gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Bestreuen

Fein gemahlenes Hartweizengrieß

 

Zubereitung

Mehl, Hartweizengrieß und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Eier und das Öl dazugeben und alles erst mit einer Gabel, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Südtiroler Speck g.g.A. in feine Julienne schneiden. Ein Viertel des Teigs abschneiden und den Rest wieder in die Folie wickeln, damit er nicht austrocknet.

Den Teig mit dem Nudelholz oder der Nudelmaschine etwa 1 mm dick auswalzen. Jedes Teigblatt mit ausreichend fein gemahlenem Hartweizengrieß bestreuen und ausgehend von der kurzen Seite der Länge nach aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 8 mm breite Tagliatelle schneiden. Die Tagliatelle auf der Arbeitsfläche auslegen und Nester formen. Den Vorgang mit dem verbleibenden Teig wiederholen. Eine Antihaftpfanne erhitzen, Butter, Speck-Julienne und Salbeiblätter hineingeben und einige Minuten lang anbraten, damit die Butter den Geschmack des Salbeis aufnehmen kann und der Speck knusprig wird.

Die Tagliatelle einige Minuten lang in ausreichend Salzwasser kochen, anschließend abseihen und in die Pfanne mit der Butter und dem Speck geben. Die gekochten Kastanien von Hand zerbröseln, die Nudeln in der Pfanne schwenken und gegebenenfalls etwas Nudelwasser dazugeben. Abschließend mit etwas schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Millefoglie mit Südtiroler Speck

Millefoglie mit Speck

Millefoglie einmal anders – nicht süß, sondern würzig, herzhaft und mit Südtiroler Speck! Ein besonders leichtes Rezept als Vorspeise.

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Bauernomelette mit Speck & Kartoffeln Rezept

Bauernomelette mit Speck

Schnell und originell: Das traditionelle Omelette aufgepeppt mit Südtiroler Speck! Geht nicht? Gibt’s nicht! Probieren Sie es aus!

Garnelen mit Südtiroler Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.

Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Mozzarelline mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rauke

Mozzarelline mit Speck

Die feine italienische Mozzarella und der würzige Südtiroler Speck – ein Traumpaar, das auf Anhieb harmoniert …

Südtiroler Speckknödel Rezept

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Südtiroler Speck

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Speck

Hausmannskost neu interpretiert: Kohl mit knusprigem Südtiroler Speck und frischer Petersilie formen ein Gericht mit bleibendem Eindruck.