Parmesankrapfen mit Südtiroler Speck

 

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht 
Dauer: 25 min.
Ein Rezept von: Julia Morat

     

Drucken  
  Parmesankrapfen mit Südtiroler Speck g.g.A.



Für ca. 25 Krapfen

150 g Mehl
1 TL Backpulver
120 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (kalt) 
1 Ei
40 g geriebener Parmesankäse
1 TL Rosmarinpulver (oder frisch gehackter Rosmarin)
Salz
700 ml Frittieröl

Weiters
25 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
25 Blätter Basilikum

 

Für ca. 25 Krapfen

150 g Mehl
1 TL Backpulver
120 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (kalt) 
1 Ei
40 g geriebener Parmesankäse
1 TL Rosmarinpulver (oder frisch gehackter Rosmarin)
Salz
700 ml Frittieröl

Weiters
25 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
25 Blätter Basilikum

 

Für ca. 25 Krapfen

150 g Mehl
1 TL Backpulver
120 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (kalt) 
1 Ei
40 g geriebener Parmesankäse
1 TL Rosmarinpulver (oder frisch gehackter Rosmarin)
Salz
700 ml Frittieröl

Weiters
25 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
25 Blätter Basilikum

 
 

ZuberEitung

 

Für die Krapfen

Für die Parmesankrapfen das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem kalten Mineralwasser in eine Schüssel geben und kurz verrühren. Ei aufschlagen, dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Abschließend noch den geriebenen Parmesankäse und das Rosmarinpulver unterrühren, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist.
Ausreichend Frittieröl in einem geeigneten Topf auf 165 Grad erhitzen. Wer keinen Thermometer hat, hält den Stiel eines Holzkochlöffels ins Öl, sobald Blasen aufsteigen, ist das Öl heiß genug. Nun löffelweise Teig ins heiße Öl geben und die Krapfen goldgelb ausbacken. Krapfen mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, etwas salzen.

Fertigstellung

Die noch warmen Parmesankrapfen auf Holzspießchen aufstecken, dabei jeweils mit aufgerollten Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A. und Basilikumblättern alternieren. Umgehend servieren damit die Krapfen noch schön knusprig genossen werden können. 
Wer möchte, kann die Parmesankrapfen auch lose servieren und die Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A. dazureichen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Spätzle mit Südtiroler Speck & Käsesauce Rezept

Spätzle mit Südtiroler Speck ggA. und Käsesauce

Spätzle Variation mit würzigem Südtiroler Speck g.g.A., heimischem Käse und einem Hauch von Rosmarin, der dem Gericht eine besondere Geschmacksnote verleiht

Kartoffelnocken - Gnocchi in Specksauce Rezept

Kartoffelnocken mit Speck

Bereit für einen italienischen Klößchen-Klassiker? Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte in Specksauce nicht entgehen …

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.

Tagliatelle mit Südtiroler Speck und Kastanien

Tagliatelle Speck Alto Adige IGP croccante e castagne

Eine schmackhafte Vorspeise, unwiderstehlich für alle, die den vollen Geschmack der Kastanien und den Südtiroler Speck lieben.

Spaghetti mit Südtiroler Speck und Schüttelbrot

Spaghetti mit Speck

Weit mehr als nur ein einfaches Pasta-Rezept: Statt der typischen Tomatensauce, darf man sich auf eine „Schüttelbrotcreme“ freuen.

Frischkäsebällchen mit Südtiroler Speck Rezept

Käsebällchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Diese kugelrunden cremig-würzigen Appetithäppchen verschwinden mit einem Bissen im Mund.

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck - Rezept

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine Handvoll knusprig-würzigen Genuss verspricht dieses appetitliche Fingerfood für zuhause oder als kulinarisches Mitbringsel zu einem Fest. 

Kartoffeln gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Südtiroler Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Mozzarellaburger mit Südtiroler Speck

Mozzarellaburger mit Südtiroler Speck g.g.A.

Dieses schnelle Sommergericht lässt sich mit Honigmelone oder Aubergine zubereiten. Welches ist dein Favorit?

Polenta mit Speck & Bergkäse Rezept

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Südtiroler Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!