Spinatnudeln mit Südtiroler Bauchspeck, Saibling und Lauch

Gesund und lecker:
Ein Gericht für ernährungsbewusste Genießer

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Spinatnudeln mit Bauchspeck



Für den Nudelteig:
80 g Hartweizenmehl
120 g Weizenmehl
50 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
1 Ei
½ EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
½ mittelgroßes Saiblingsfilet
Olivenöl
6 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
40 g Lauch, in Ringe geschnitten
20 ml Weißwein
100 ml Fisch- oder Gemüsefond
20 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
2 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
Für den Nudelteig:
160 g Hartweizenmehl
240 g Weizenmehl
100 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
2 Eier
1 EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
1 mittelgroßes Saiblingsfilet
Olivenöl
12 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
80 g Lauch, in Ringe geschnitten
40 ml Weißwein
200 ml Fisch- oder Gemüsefond
40 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
4 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
Für den Nudelteig:
320 g Hartweizenmehl
480 g Weizenmehl
200 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
4 Eier
2 EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
2 mittelgroße Saiblingsfilets
Olivenöl
24 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
160 g Lauch, in Ringe geschnitten
80 ml Weißwein
400 ml Fisch- oder Gemüsefond
80 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
8 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
 

Zubereitung

Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig mit der Nudelmaschine dünn austreiben und zu Bandnudeln schneiden. Saibling entgräten, häuten und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bauchspeckstreifen, Lauch und Saibling darin anbraten. Mit Fischfond ablöschen und Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Sauce mit Sahne binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinatnudeln in kochendem Salzwasser ungefähr 2 Minuten kochen und abseihen. Bandnudeln in der Sauce schwenken, auf Tellern anrichten und mit gerösteten Speckscheiben garniert servieren.

Sie können statt des mittelgroßen Saiblingsfilets auch die Anfangs- und Endstücke von 3 Saiblingsfilets verwenden.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Spinatknödel mit Kürbiscreme und Südtiroler Speck g.g.A.

Spinatknödel mit Basilikum, Kürbiscreme und Südtiroler Speck

Ein traditionelles Gericht neu interpretiert: Spinatknödel auf einem Bett aus Kürbiscreme serviert.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith und Südtiroler Speck g.g.A.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith, Speck und Parmigiano Reggiano

Die Würze vom Südtiroler Speck verbindet sich mit der Säure des Apfels und dem frischen Salat – ein Potpourri für die Sinne.

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Feigensalat mit Südtiroler Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Südtiroler Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!

Zwiebel-Kuchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus, Südtiroler Speck und Croutons – der herzhafte Antipasto für Genießer.

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Lachs mi-cuit mit Tapioka von Melone und Südtiroler Speck

Lachs mit Melone und Speck

Alpine Würze und mediterrane Leichtigkeit - auf dem Teller vereint. So haben Sie Südtiroler Speck noch nie gegessen …

Garnelen mit Südtiroler Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …