Spinatnudeln mit Südtiroler Bauchspeck, Saibling und Lauch

Gesund und lecker:
Ein Gericht für ernährungsbewusste Genießer

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Spinatnudeln mit Bauchspeck



Für den Nudelteig:
80 g Hartweizenmehl
120 g Weizenmehl
50 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
1 Ei
½ EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
½ mittelgroßes Saiblingsfilet
Olivenöl
6 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
40 g Lauch, in Ringe geschnitten
20 ml Weißwein
100 ml Fisch- oder Gemüsefond
20 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
2 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
Für den Nudelteig:
160 g Hartweizenmehl
240 g Weizenmehl
100 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
2 Eier
1 EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
1 mittelgroßes Saiblingsfilet
Olivenöl
12 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
80 g Lauch, in Ringe geschnitten
40 ml Weißwein
200 ml Fisch- oder Gemüsefond
40 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
4 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
Für den Nudelteig:
320 g Hartweizenmehl
480 g Weizenmehl
200 g Spinat, gekocht, ausgedrückt und gemixt
4 Eier
2 EL Olivenöl
Salz
Für die Sauce:
2 mittelgroße Saiblingsfilets
Olivenöl
24 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, dünn geschnitten
160 g Lauch, in Ringe geschnitten
80 ml Weißwein
400 ml Fisch- oder Gemüsefond
80 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Weiteres:
8 Scheiben Südtiroler Bauchspeck, geröstet
 

Zubereitung

Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig mit der Nudelmaschine dünn austreiben und zu Bandnudeln schneiden. Saibling entgräten, häuten und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bauchspeckstreifen, Lauch und Saibling darin anbraten. Mit Fischfond ablöschen und Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Sauce mit Sahne binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinatnudeln in kochendem Salzwasser ungefähr 2 Minuten kochen und abseihen. Bandnudeln in der Sauce schwenken, auf Tellern anrichten und mit gerösteten Speckscheiben garniert servieren.

Sie können statt des mittelgroßen Saiblingsfilets auch die Anfangs- und Endstücke von 3 Saiblingsfilets verwenden.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Meerrettichmousse

Speck mit Meerrettichmousse

Meerrettich einzigartig in Szene setzen? Klappt am besten mit diesem Rezept. Immer mit von der Partie: Unser Südtiroler Speck.

Dinkelteigtaschen mit Stockfisch, Bauchspeck und Kartoffeln

Dinkelteigtaschen mit Stockfisch

Mit zerlassener Butter beträufeln, geräucherte Ricotta drüberstreuen und mit knusprigen Speckwürfeln garnieren … Mhmmm …

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith und Südtiroler Speck g.g.A.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith, Speck und Parmigiano Reggiano

Die Würze vom Südtiroler Speck verbindet sich mit der Säure des Apfels und dem frischen Salat – ein Potpourri für die Sinne.

Gegrillte Melonen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rucolapesto

Gegrillte Melonen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rucolapesto

Kennen Sie sie schon? Die fruchtige Abwechslung auf dem Grill und unser Tipp für heiße Sommertage.

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Zwiebeln und Südtiroler Speck

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Das klassische Fladenbrot vereint sich mit schmackhaften Gewürzen und würzigem Südtiroler Speck.

Grissini mit Südtiroler Speck

Speckgrissini

Perfekt für jede Party, das schnelle und einfache Fingerfood-Rezept: Selbstgemachte, knusprige Grissini mit Südtiroler Speck umwickelt …

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …