Spinatknödel mit Kürbiscreme und Südtiroler Speck g.g.A.

 

Gang: warme Vorspeise
Stil: traditionell
Schwierigkeit: leicht Leicht
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Spinatknödel mit Basilikum, Kürbiscreme und Südtiroler Speck g.g.A.



75 g Dinkelknödelbrot (oder in Würfel geschnittenes altbackenes Brot)
45 g gekochter Spinat (100 g frischer Spinat)
30 g kleingehackte Zwiebel
25 ml Milch
15 g Graukäse
5 g Basilikum
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Ei
½ Esslöffel Dinkelmehl
½ Prise Muskatnuss
Salz, Pfeffer

100 g Kürbisfleisch, in Würfel geschnitten
50 ml Gemüsebrühe
50 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
verschiedene Gewürzkräuter 

150 g Dinkelknödelbrot (oder in Würfel geschnittenes altbackenes Brot)
90 g gekochter Spinat (200 g frischer Spinat)
60 g kleingehackte Zwiebel
50 ml Milch
30 g Graukäse
10 g Basilikum
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Eier
1 Esslöffel Dinkelmehl
1 Prise Muskatnuss
Salz, Pfeffer

200 g Kürbisfleisch, in Würfel geschnitten
100 ml Gemüsebrühe
100 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
verschiedene Gewürzkräuter 

300 g Dinkelknödelbrot (oder in Würfel geschnittenes altbackenes Brot)
180 g gekochter Spinat (400 g frischer Spinat)
120 g kleingehackte Zwiebel
100 ml Milch
60 g Graukäse
20 g Basilikum
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
4 Eier
2 Esslöffel Dinkelmehl
2 Prisen Muskatnuss
Salz, Pfeffer

400 g Kürbisfleisch, in Würfel geschnitten
200 ml Gemüsebrühe
200 g Südtiroler Speck g.g.A., in Würfel geschnitten
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
verschiedene Gewürzkräuter 

 

Zubereitung

Die Zwiebel in 2 Esslöffel Öl anschwitzen, bis sie goldbraun ist. Den Spinat und das Basilikum fein hacken und mit der Zwiebel, den Eiern, der Milch, dem Graukäse und dem Mehl unter das Brot mischen. Salz und Muskatnuss dazugeben. 30 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit das Kürbisfleisch 20 Minuten lang in der Gemüsebrühe kochen, pürieren und mit den Kräutern verfeinern. Den Südtiroler Speck g.g.A. in wenig Öl anbraten. Aus dem Teig ca. 8 Knödel formen und in reichlich kochendem Salzwasser 20 Minuten lang kochen lassen. Die Knödel auf den pürierten Kürbis betten und den Südtiroler Speck g.g.A. dazugeben. 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!

Hasselback-Kartoffeln mit Südtiroler Speck und Sauerrahm

Hasselback-Kartoffeln mit Speck, Sauerrahm und Schnittlauch

Bühne frei für das neu interpretierte Kartoffel-Gericht – Geschmacklich on Top und eine Augenweide fürs Auge.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith und Südtiroler Speck g.g.A.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith, Speck und Parmigiano Reggiano

Die Würze vom Südtiroler Speck verbindet sich mit der Säure des Apfels und dem frischen Salat – ein Potpourri für die Sinne.

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Bauernomelette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Bauernomelette mit Speck

Schnell und originell: Das traditionelle Omelette aufgepeppt mit Südtiroler Speck! Geht nicht? Gibt’s nicht! Probieren Sie es aus!

Bruschetta mit Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.

Bruschetta mit Ricotta, Speck und Feigenkonfitüre

Knackiges Fingerfood: Neu interpretiert macht diese Bruschetta auf jeder Party eine gute Figur.

Risotto mit Graukäse und Gelatine mit Südtiroler Speck

Graukäse-Risotto mit Speck

Wenn die moderne Südtiroler Küche mit italienischer Tradition verschmilzt, kann mitunter etwas völlig Neues entstehen …