Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Antipasti nach Südtiroler Art. Kreativ und lecker

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Speckmousse auf Breatlen



½ Blatt Gelatine
50 g Südtiroler Speck g.g.A.
50 ml Fleischbrühe
75 ml Sahne
Schnittlauch oder andere Kräuter, fein geschnitten
Weiteres:
1 Südtiroler Breatl (z.B. Vinschgerle)
6 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
Salat nach Geschmack
1 Blatt Gelatine
100 g Südtiroler Speck g.g.A.
100 ml Fleischbrühe
150 ml Sahne
Schnittlauch oder andere Kräuter, fein geschnitten
Weiteres:
2 Südtiroler Breatln (z.B. Vinschgerlen)
12 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
Salat nach Geschmack
2 Blätter Gelatine
200 g Südtiroler Speck g.g.A.
200 ml Fleischbrühe
300 ml Sahne
Schnittlauch oder andere Kräuter, fein geschnitten
Weiteres:
4 Südtiroler Breatln (z.B. Vinschgerlen)
24 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
Salat nach Geschmack
 

Zubereitung

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Speck in kleine Würfel schneiden und zur Fleischbrühe geben, im Tiefkühlfach leicht anfrieren lassen. Speckmasse mit einem Kutter fein mixen, eventuell durch ein Sieb passieren und mit Schnittlauch würzen. Sahne steif schlagen und unter die Speckmasse heben. Eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in 3 Esslöffeln leicht erwärmter flüssiger Sahne auflösen. Unter die Speck-Sahne-Masse ziehen und im Kühlschrank gelieren lassen. Breatln in dünne Scheiben schneiden und im Backofen bei 180 Grad ungefähr 10 Minuten rösten. Salat auf Teller geben. Mit einem Spritzbeutel etwas Speckmousse auf die Speckscheiben spritzen, Speck einrollen und auf eine geröstete Brotscheibe legen. Auf dem Salat anrichten und servieren.

Das Gericht eignet sich nur als Antipasto, sondern auch als Fingerfood bei einem Empfang oder als kleines Häppchen auf einem Buffet.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Pochiertes Ei mit Speck

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Speck dazu eine Wucht!

Burrata mit Glas von Melone Mantovano, Rindstatar und Speck

Burrata mit Melone, Tatar und Speck

In der Küche probieren Sie gerne mal was Neues aus? Dann haben wir hier das passende Rezept für Sie!

Ravioli mit Garnelen und Speck

Ravioli mit Garnelen und Speck

Die Ravioli fungiert hier als Kuppler zwischen Garnele und Speck – was hervorragend funktioniert! Wie das Ergebnis wohl schmeckt?

Carpaccio vom Speck und Steinpilzen

Speckcarpaccio mit Steinpilzen

Wussten Sie, dass das Carpaccio nach einem venezianischen Maler benannt wurde? Und besonders lecker mit Speck und Steinpilzen schmeckt?

Speckbrettl

Speckbrettl

Wie der Tee in England, so das Speckbrettl in Südtirol: Gern gesehener Gast bei Brotzeit, Marende und Jause.

Speckfocaccia

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Warmer Speckkrautsalat

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Speckkrautsalat passt besonders gut zu Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Hühnerbrust gefüllt mit Speck

Hühnerbrust mit Speck

Das Rezept für Könner am heimischen Küchenherd: Hühnerbrust mit Speckfüllung – na, probieren Sie es aus?

Nudeln mit Speck und Kichererbsen

Nudelfleckerln mit Speck

Lust auf Nudeln? Entdecken Sie hier das etwas andere Pasta-Rezept …

Pfifferlingsalat mit Speck

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!