Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Ziegenkäse und Südtiroler Speck g.g.A.

Gang: Warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von:
Klara & Ida

     

Drucken  
  Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Weintrauben, Ziegenkäse und feinen Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A.



Für den Teig
250 g Dinkelmehl
60 ml kaltes Wasser
1 TL Salz
100 g kalte Butter

Für den Belag
500-600 g Rote Bete
3 EL Olivenöl
1 weiße Zwiebel
1 EL Butter
1 Rosmarinzweig
1 EL Balsamico-Essig
1 gestrichener EL Zucker
1 Prise Meersalz
80 g kernlose Weintrauben
100 g Schmand
120 g Ziegenkäserolle
1 Handvoll Pinienkerne
Nach Belieben hauchdünn geschnittene Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. 

 

Zubereitung

Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Rote Bete schälen, dabei Küchenhandschuhe benutzen. Anschließend halbieren und in Spalten schneiden. Die Spalten auf ein Backblech geben, mit 3 EL Olivenöl vermengen und im Backofen 40-50 Minuten garen bzw. bis sich einfach mit einer Gabel in sie hineinstechen lässt.

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, Wasser, Salz und Butter in kleinen Flocken hinzufügen alles miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Das gelingt sehr gut mit den Händen oder auch mit den Knethaken der Küchenmaschine. Teig für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Zwiebel von der Haut befreien und in feine Ringe schneiden. Weintrauben waschen und die größeren halbieren. Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen. Zwiebelringe hinzugeben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Rosmarinzweig, Essig, Rohrzucker, Meersalz und Weintrauben hinzufügen und weitere 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren einköcheln. Die Zwiebelringe sollten jetzt weich sein und Farbe angenommen haben. Rosmarin entfernen, Ziegenkäse in feine Scheiben schneiden.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen und den Teig auf dem Backpapier 3 mm dünn, kreisförmig ausrollen. Schmand auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand von 1-2 cm stehen lassen. Die Weintrauben-Zwiebel-Mischung auf der Galette verteilen und diese anschließend gleichmäßig mit den Rote-Bete-Spalten bedecken. Zuletzt Ziegenkäse und Pinienkerne über die Rote Bete geben, Teigränder dekorativ einschlagen und Backpapier mit der Galette auf das Blech gleiten lassen. Das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und die Galette 40 Minuten backen.

Anschließend das Blech aus dem Ofen nehmen, die Galette kurz auskühlen lassen, in Stücke schneiden und jedes Stück mit hauchdünn geschnittenen Streifen von Südtiroler Speck g.g.A. dekorativ belegen. Die Galette schmeckt warm und kalt, ein Glas Weißwein passt hervorragend dazu.

 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Bruschetta mit Ricotta & Südtiroler Speck g.g.A.

Bruschetta mit Ricotta, Speck und Feigenkonfitüre

Knackiges Fingerfood: Neu interpretiert macht diese Bruschetta auf jeder Party eine gute Figur.

Crostini mit Erbsenhummus und Südtiroler Speck g.g.A.

Crostini mit Erbsenhummus und Südtiroler Speck g.g.A.

Ein Klassiker der orientalischen Küche erfindet sich neu. Mit grünen Erbsen und Südtiroler Speck bringen diese Crostini frische Farbe und Geschmack auf den Teller.

Gefüllte Hühnerbrust im Speckmantel Rezept

Gefüllte Hühnerbrust im Mantel aus Südtiroler Speck g.g.A.

Zarte und saftige Hauptspeise, die garantiert gelingt: Hühnerbrust ummantelt von würzigem Südtiroler Speck g.g.A. und mildem Streichkäse.

Südtiroler Speck g.g.A., Rauke und Grana Padano mit knusprigen Roggenfladen

Südtiroler Speck g.g.A., Rauke und Grana Padano mit knusprigen Roggenfladen

Sie haben noch etwas Rucola übrig? Perfekt! Mit diesem Rezept zaubern Sie eine schnelle Köstlichkeit auf den Teller. 

Risotto mit grünem Spargel und Südtiroler Speck g.g.A.

Risotto mit grünem Spargel und Südtiroler Speck g.g.A.

Knusprig gebratener Speck und das beliebte Frühlingsgemüse gehen bei diesem Rezept eine köstliche Verbindung ein.

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.

Bowl mit Avocado, Hühnerbrust, Südtiroler Speck und Quinoa

Bowl mit Avocado, gegrillter Hühnerbrust, Kirschtomatenconfit, knusprigem Speck und Quinoa

Die Mischung aus Avocado, Hühnerfleisch und Quinoa ist der ideale Energiespender und die perfekte Mahlzeit für Sportler und Fitnessbegeisterte.

Südtiroler Speckbrettl Marende Rezept

Speckbrettl

Wie der Tee in England, so das Speckbrettl in Südtirol: Gern gesehener Gast bei Brotzeit, Marende und Jause.

Lauchnudel mit Südtiroler Speck und Schmortomaten

Lauchnudel mit Speck

Selbstgemachter Nudelteig mit Lauchpüree, verfeinert mit Südtiroler Speck und Tomaten aus den Ofen – na, wie klingt das für Sie?