Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Eine kulinarische Überraschung

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Südtiroler Speck Konsortium

     

Drucken  
  Speckrisotto mit Beet von Melone



100 g Carnaroli-Reis
150 g Südtiroler Speck g.g.A., in feine Streifen geschnitten
1 l Gemüsebrühe
50 g Mascarpone
50 g sehr kalte Butter, in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
300 g Melone Mantovano g.g.A., frei von Schale und Kernen
1 Blatt Gelatine
50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
30 g essbare Blüten nach Geschmack
200 g Carnaroli-Reis
300 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
2 l Gemüsebrühe
100 g Mascarpone
100 g sehr kalte Butter in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
600 g Melone Mantovano g.g.A. frei von Schale und Kernen
2 Blätter Gelatine
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
60 g essbare Blüten nach Geschmack
400 g Carnaroli-Reis
600 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
4 l Gemüsebrühe
200 g Mascarpone
200 g sehr kalte Butter in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
1200 g Melone Mantovano g.g.A. frei von Schale und Kernen
4 Blätter Gelatine
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
120 g essbare Blüten nach Geschmack
 

Zubereitung

Für das Melonenbeet:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Melone zusammen mit dem Mineralwasser mixen und anschließend durch ein Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf auflösen und zur pürierten Melone geben. Ein Backblech mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse gleichmäßig ca. 1 Zentimeter dick aufstreichen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Für den Risotto:

Den Reis mit Olivenöl in einem Topf anrösten und mit der kochenden Gemüsebrühe bedecken. Für 15–20 Minuten unter ständigem Umrühren garen, nach und nach Brühe dazugeben. Sobald der Risotto fertig ist vom Herd nehmen, den Südtiroler Speck g.g.A. dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend den Mascarpone und die Butterwürfel dazugeben und umrühren. Vor dem Servieren den Risotto 1 Minute ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Melonengelée mit einem runden Ausstecher ausstechen, auf dem Risotto anrichten und nach Belieben mit essbaren Blüten garnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Millefoglie mit Südtiroler Speck

Millefoglie mit Speck

Millefoglie einmal anders – nicht süß, sondern würzig, herzhaft und mit Südtiroler Speck! Ein besonders leichtes Rezept als Vorspeise.

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith und Südtiroler Speck g.g.A.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith, Speck und Parmigiano Reggiano

Die Würze vom Südtiroler Speck verbindet sich mit der Säure des Apfels und dem frischen Salat – ein Potpourri für die Sinne.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Armer Ritter mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck g.g.A.

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Lachs mi-cuit mit Tapioka von Melone und Südtiroler Speck

Lachs mit Melone und Speck

Alpine Würze und mediterrane Leichtigkeit - auf dem Teller vereint. So haben Sie Südtiroler Speck noch nie gegessen …

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Nockensuppe mit Südtiroler Speck g.g.A.

Specknockensuppe

Das Rezept ganz nach Südtiroler Tradition: Nocken mit Südtiroler Speck in Fleischbrühe – die perfekte warme Vorspeise für Groß und Klein.