Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Eine kulinarische Überraschung

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Südtiroler Speck Konsortium

     

Drucken  
  Speckrisotto mit Beet von Melone



100 g Carnaroli-Reis
150 g Südtiroler Speck g.g.A., in feine Streifen geschnitten
1 l Gemüsebrühe
50 g Mascarpone
50 g sehr kalte Butter, in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
300 g Melone Mantovano g.g.A., frei von Schale und Kernen
1 Blatt Gelatine
50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
30 g essbare Blüten nach Geschmack
200 g Carnaroli-Reis
300 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
2 l Gemüsebrühe
100 g Mascarpone
100 g sehr kalte Butter in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
600 g Melone Mantovano g.g.A. frei von Schale und Kernen
2 Blätter Gelatine
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
60 g essbare Blüten nach Geschmack
400 g Carnaroli-Reis
600 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
4 l Gemüsebrühe
200 g Mascarpone
200 g sehr kalte Butter in Würfel geschnitten
Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer
Zutaten für das Melonenbeet:
1200 g Melone Mantovano g.g.A. frei von Schale und Kernen
4 Blätter Gelatine
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
120 g essbare Blüten nach Geschmack
 

Zubereitung

Für das Melonenbeet:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Melone zusammen mit dem Mineralwasser mixen und anschließend durch ein Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf auflösen und zur pürierten Melone geben. Ein Backblech mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse gleichmäßig ca. 1 Zentimeter dick aufstreichen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Für den Risotto:

Den Reis mit Olivenöl in einem Topf anrösten und mit der kochenden Gemüsebrühe bedecken. Für 15–20 Minuten unter ständigem Umrühren garen, nach und nach Brühe dazugeben. Sobald der Risotto fertig ist vom Herd nehmen, den Südtiroler Speck g.g.A. dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend den Mascarpone und die Butterwürfel dazugeben und umrühren. Vor dem Servieren den Risotto 1 Minute ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Melonengelée mit einem runden Ausstecher ausstechen, auf dem Risotto anrichten und nach Belieben mit essbaren Blüten garnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Spargelcremesuppe mit Erbsen und knusprigem Südtiroler Speck

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Spargelsüppchen mal anders! Frische Pfefferminze, würziger Südtiroler Speck und aromatischer Spargel - genau das Richtige für den Frühling.

Lauchrisotto mit Südtiroler Speck g.g.A.

Lauchrisotto mit Speck

Ein Südtiroler Rezept, das italienische Küche gekonnt mit deutscher Tradition verbindet. Hier das Rezept für das Risotto mit Lauch entdecken!

Rindstagliata im Speckmantel auf Radicchio und Rohrkartoffel

Rindstagliata im Speckmantel

Ein Rezept für Genießer & Gourmets und alle die es noch werden wollen!

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Gratinierte Radicchio-Lasagnette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!

Carpaccio vom Südtiroler Speck und Steinpilzen

Speckcarpaccio mit Steinpilzen

Wussten Sie, dass das Carpaccio nach einem venezianischen Maler benannt wurde? Und besonders lecker mit Südtiroler Speck und Steinpilzen schmeckt?

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Kartoffeln gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Südtiroler Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.