Pizza mit Südtiroler Speck g.g.A., Brie, Artischocken und Walnüssen

Gang: Hauptspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von:
Stefano Cavada

     

Drucken  
  Spätzle mit Südtiroler Spack ggA. und Käsesauce



Zutaten für den Teig

500 g Mehl, Typ 1
3,5 g Bierhefeflocken oder ½ Würfel Frischgerm (12,5g)
380 ml Wasser (max. 30°C)
2 EL natives Olivenöl extra
2 gehäufte TL Salz (ca. 12g)

Zutaten für den Belag150 g Tomatenmark Salz
Oregano
200 g Mozzarella (am besten Pizzamozzarella), gewürfelt
100 g Brie, in Scheiben
Einige in Öl eingelegte Artischocken
Eine Handvoll Walnusskerne
12 dünne Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.

 

 

Zubereitung

Mehl und Bierhefe in einer Schüssel vermischen. Wasser und Öl dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren. Sobald das Wasser eingesaugt ist, den Teig 10 Minuten lang ruhen lassen.
Salz dazugeben und die feuchte Mischung mit einem Löffel zu einem glatten Teig verarbeiten. 
Die Schüssel mit Frischhaltefolie oder einem Deckel zudecken, in den Kühlschrank geben und mindestens 12 bzw. bis zu 24 Stunden lang gären lassen. 
Ein 40x30 cm großes Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backpapier mit einem großzügigen Tropfen Öl einfetten und die Teigmasse darauf auslegen. Den Teig mit etwas Öl befeuchten und mit den Fingerspitzen andrücken, bis er das Backblech ausfüllt. Anschließend bei Raumtemperatur oder an einem warmen Ort 60 Minuten lang gären lassen.

 

Das Tomatenmark mit Salz, Oregano und etwas Öl abschmecken.
Anschließend auf dem Teig verteilen und das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 230°C Umluft/210°C Heißluft 7 Minuten lang backen.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Pizza mit Mozzarella, Brie, Artischocken und Walnüssen belegen, wieder in den Ofen geben und weiterbacken (12 Minuten lang oder solange nötig).
Die fertige Pizza aus dem Ofen nehmen und mit dem Südtiroler Speck g.g.A. belegen.

 

 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Spaghettoni mit Spinat, Südtiroler Speck und Granatapfel

Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

Pasta-Liebhaber aufgepasst! Der neuen Nudelvariante mit knackigem Crumble, würzigem Südtiroler Speck und frischem Granatapfel können Sie sicher nicht widerstehen.

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Speck & Rindsfilet Rezept

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.

Spargelsalat mit Carpaccio aus Südtiroler Speck g.g.A.

Spargel mit Speck

Ein Rezept für alle Spargelliebhaber und alle, die es noch werden wollen, finden Sie hier.

Sandwich mit Südtiroler Speck, Truthahn und Kopfsalat

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Alpine Küche trifft auf mediterrane Leichtigkeit – ein harmonisches Gericht mit frischem Gemüse, Truthahn und Südtiroler Speck.

Polenta mit Speck & Bergkäse Rezept

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Südtiroler Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Südtiroler Speckfocaccia

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Kartoffelnocken - Gnocchi in Specksauce Rezept

Kartoffelnocken mit Speck

Bereit für einen italienischen Klößchen-Klassiker? Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte in Specksauce nicht entgehen …

Spaghetti mit Südtiroler Speck und Schüttelbrot

Spaghetti mit Speck

Weit mehr als nur ein einfaches Pasta-Rezept: Statt der typischen Tomatensauce, darf man sich auf eine „Schüttelbrotcreme“ freuen.

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus, Südtiroler Speck und Croutons – der herzhafte Antipasto für Genießer.

Carpaccio vom Südtiroler Speck und Steinpilzen

Speckcarpaccio mit Steinpilzen

Wussten Sie, dass das Carpaccio nach einem venezianischen Maler benannt wurde? Und besonders lecker mit Südtiroler Speck und Steinpilzen schmeckt?