Schweinefilet im Speckmantel vom Südtiroler Speck - Rezept

 

Gang: Hauptspeise
Schwierigkeit: leicht  
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Julia Morat

     

Drucken  
  Schweinefilet im Speckmantel vom Südtiroler Speck g.g.A.



Für das Schweinefilet
1 Schweinefilet (ca. 250 g)
Salz
Pfeffer
2 TL Senf
5 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
etwas Samenöl
1 Zweig Rosmarin

Außerdem
250 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
Oregano
etwas Samenöl
Salz

Für das Schweinefilet
1 Schweinefilet (ca. 500 g)
Salz
Pfeffer
1 EL Senf
10 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
etwas Samenöl
2 Zweige Rosmarin

Außerdem
500 g Zucchini
4 Knoblauchzehen
Oregano
etwas Samenöl
Salz

Für das Schweinefilet
2 Schweinefilets (je ca. 500 g)
Salz
Pfeffer
2 EL Senf
20 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
etwas Samenöl
4 Zweige Rosmarin

Außerdem
1 kg Zucchini
8 Knoblauchzehen
Oregano
etwas Samenöl
Salz

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Schweinefilet parieren und das dünne Ende eventuell leicht einschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A. nebeneinander auf ein Schneidebrett legen, dabei leicht überlappen lassen. Die Unterseite vom Schweinefilet mit Senf bestreichen und das Filet auf den vorbereiteten Speck legen und damit einwickeln. Mit den restlichen Filets gleich vorgehen. Wer möchte befestigt den Speckmantel mit Zahnstochern oder Küchengarn.

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech geben. Die Knoblauchzehen schälen, halbieren und zu den Zucchinischeiben geben. Mit Oregano, Öl und Salz würzen und alles gut vermischen. Die Zucchinischeiben nebeneinander auf dem Blech verteilen, dabei in der Mitte etwas Platz für das Schweinefilet lassen.

Eine Bratpfanne mit etwas Samenöl und den gewaschenen Rosmarinzweigen erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, das Schweinefilet dazugeben und auf allen Seiten anbraten, hierfür werden ca. 5 Minuten benötigt.

Sobald das Filet gut angebraten ist, dieses auf das Blech zu den Zucchini legen und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen. Die Backzeit bezieht sich auf ein Filet mit ca. 500 g Gewicht. Die Kerntemperatur vom Schweinefilet sollte zwischen 60 und 62 Grad liegen, damit es in der Mitte noch schön rosa ist. Wer ein Küchenthermometer hat, sollte es unbedingt benutzen.

Sobald das Filet die Kerntemperatur erreicht hat, dieses aus dem Ofen nehmen und auf ein Stück Alufolie legen. Die Zucchini wieder zurück in den Ofen schieben. Schweinefilet mit Alufolie einwickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend das Schweinefilet im Speckmantel in Scheiben schneiden und mit den Zucchinischeiben servieren.

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Rotkohl-Quinoa-Rouladen mit Südtiroler Speck - Rezept

Rotkohl-Quinoa-Rouladen mit Südtiroler Speck

Ein traditionelles Rezept mit modernen Akzenten. Körniger Quinoa, milder Rotkohl und mittendrin unser Südtiroler Speck.

Südtiroler Kartoffelrösti mit Speck - Rezept

Kartoffelrösti mit Speck

Südtirol auf dem Teller! Wie wäre es heute mit dem traditionellen Gericht Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck? Hier geht es zum Rezept ...

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Ziegenkäse und Südtiroler Speck - Rezept

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Weintrauben, Ziegenkäse und feinen Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A.

Die Augen essen mit! Bei diesem Gericht verbinden sich verschiedenste Zutaten zu einer genussvollen Kombination.

Rotweinbandnudeln mit Südtiroler Speck, Lauch & Graukäse - Rezept

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Pfifferling Salat mit Speck - Rezept

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck - Rezept

Risotto mit Kabeljau und Speck

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert: Schwarzer Risotto, Kabeljau und Schwarten Chips kreieren ein neues Geschmackserlebnis.

Törtchen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Ziegenkäse - Rezept

Törtchen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Ziegenkäse

Geschmackvoll, gesund und genau richtig für den schön gedeckten Tisch. Wetten, dass Sie diesen Törtchen nicht widerstehen können?

Südtiroler Speckfocaccia - Rezept

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Zwiebelkuchen mit original Südtiroler Speck - Rezept

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck - Rezept

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck

Pancakes schmecken auch salzig lecker. Probieren Sie diese herzaften Pancakes mit Zucchini und Südtiroler Speck.