Spaghetti mit Südtiroler Speck und Schüttelbrot

Ein Pasta-Rezept der Spitzenklasse:
Spaghetti mit Südtiroler Spezialitäten

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 45 min. + 2-3 Stunden
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Spaghetti mit Speck



Nudelteig für die Pasta:
125 g Weizenmehl
25 g Hartweizenmehl
4 Eigelb
½ EL Olivenöl
3 g Salz
Schüttelbrotcreme:
60 g Südtiroler Speck g.g.A.
250 g Gemüsefond
100 g Schüttelbrot
25 g Schnittlauch
50 g Bergkäse
100 g Spitzkohl
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Nudelteig für die Pasta:
250 g Weizenmehl
50 g Hartweizenmehl
8 Eigelb
1 EL Olivenöl
5 g Salz
Schüttelbrotcreme:
120 g Südtiroler Speck g.g.A.
500 g Gemüsefond
200 g Schüttelbrot
50 g Schnittlauch
100 g Bergkäse
200 g Spitzkohl
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Nudelteig für die Pasta:
500 g Weizenmehl 
100 g Hartweizenmehl 
16 Eigelb 
2 EL Olivenöl 
10 g Salz 
Schüttelbrotcreme:
240 g Südtiroler Speck g.g.A. 
1000 g Gemüsefond 
400 g Schüttelbrot 
100 g Schnittlauch 
200 g Bergkäse 
400 g Spitzkohl 
Salz, Pfeffer, Olivenöl
 

Zubereitung

Nudelteig:

Für die Spaghetti Weizenmehl und Hartweizenmehl gut vermischen, in der Mitte eine Mulde hinein drücken und Salz, Eigelb und Olivenöl hineingeben. Von innen heraus kreisförmig das Mehl einrühren und ungefähr 10 min kneten. Den Spaghetti-Teig 2 bis 3 Stunden ruhen lassen.

Schüttelbrotcreme:

Gemüsefond zum Kochen bringen, das Schüttelbrot hinzugeben, etwas salzen und pfeffern, ca. 10 Minuten kochen lassen und nachher fein pürieren. Den Spitzkohl in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer weich dünsten. Den Nudelteig für die Spaghetti dünn ausrollen, die Blätter über eine Nudel-Chitarra legen und durchdrücken. Die Spaghetti in Salzwasser ca. 3 bis 5 Minuten kochen. Die gekochten Spaghetti zu dem Spitzkohl geben und durchschwenken.

Anrichten:

Die Schüttelbrotcreme in die Mitte des Tellers geben. Die zubereiteten Spaghetti darauf anrichten. Dann die Spaghetti mit den Speckwürfeln, dem Schnittlauch und dem Bergkäse ausgarnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Südtiroler Speck g.g.A. mit Meerrettichmousse

Speck mit Meerrettichmousse

Meerrettich einzigartig in Szene setzen? Klappt am besten mit diesem Rezept. Immer mit von der Partie: Unser Südtiroler Speck.

Hühnerbrust gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Hühnerbrust mit Speck

Das Rezept für Könner am heimischen Küchenherd: Hühnerbrust mit Speckfüllung – na, probieren Sie es aus?

Lauchnudel mit Südtiroler Speck und Schmortomaten

Lauchnudel mit Speck

Selbstgemachter Nudelteig mit Lauchpüree, verfeinert mit Südtiroler Speck und Tomaten aus den Ofen – na, wie klingt das für Sie?

Rindstagliata im Speckmantel auf Radicchio und Rohrkartoffel

Rindstagliata im Speckmantel

Ein Rezept für Genießer & Gourmets und alle die es noch werden wollen!

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Südtiroler Speck und Rindsfilet

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.

Schlutzer mit Südtiroler Speck veredelt auf frischem Salat

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Gefüllte Teigtaschen, gebratener Südtiroler Speck, frischer Blattsalat: Die herzhafte Vorspeise für zwischendurch!

Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Spargelcremesuppe mit Erbsen und knusprigem Südtiroler Speck

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Spargelsüppchen mal anders! Frische Pfefferminze, würziger Südtiroler Speck und aromatischer Spargel - genau das Richtige für den Frühling.