Spaghetti mit Speck und Schüttelbrot

Ein Pasta-Rezept der Spitzenklasse:
Spaghetti mit Südtiroler Spezialitäten

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 45 min. + 2-3 Stunden
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Spaghetti mit Speck



Nudelteig für die Pasta:
125 g Weizenmehl
25 g Hartweizenmehl
4 Eigelb
½ EL Olivenöl
3 g Salz
Schüttelbrotcreme:
60 g Südtiroler Speck g.g.A.
250 g Gemüsefond
100 g Schüttelbrot
25 g Schnittlauch
50 g Bergkäse
100 g Spitzkohl
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Nudelteig für die Pasta:
250 g Weizenmehl
50 g Hartweizenmehl
8 Eigelb
1 EL Olivenöl
5 g Salz
Schüttelbrotcreme:
120 g Südtiroler Speck g.g.A.
500 g Gemüsefond
200 g Schüttelbrot
50 g Schnittlauch
100 g Bergkäse
200 g Spitzkohl
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Nudelteig für die Pasta:
500 g Weizenmehl 
100 g Hartweizenmehl 
16 Eigelb 
2 EL Olivenöl 
10 g Salz 
Schüttelbrotcreme:
240 g Südtiroler Speck g.g.A. 
1000 g Gemüsefond 
400 g Schüttelbrot 
100 g Schnittlauch 
200 g Bergkäse 
400 g Spitzkohl 
Salz, Pfeffer, Olivenöl
 

Zubereitung

Nudelteig:

Für die Spaghetti Weizenmehl und Hartweizenmehl gut vermischen, in der Mitte eine Mulde hinein drücken und Salz, Eigelb und Olivenöl hineingeben. Von innen heraus kreisförmig das Mehl einrühren und ungefähr 10 min kneten. Den Spaghetti-Teig 2 bis 3 Stunden ruhen lassen.

Schüttelbrotcreme:

Gemüsefond zum Kochen bringen, das Schüttelbrot hinzugeben, etwas salzen und pfeffern, ca. 10 Minuten kochen lassen und nachher fein pürieren. Den Spitzkohl in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer weich dünsten. Den Nudelteig für die Spaghetti dünn ausrollen, die Blätter über eine Nudel-Chitarra legen und durchdrücken. Die Spaghetti in Salzwasser ca. 3 bis 5 Minuten kochen. Die gekochten Spaghetti zu dem Spitzkohl geben und durchschwenken.

Anrichten:

Die Schüttelbrotcreme in die Mitte des Tellers geben. Die zubereiteten Spaghetti darauf anrichten. Dann die Spaghetti mit den Speckwürfeln, dem Schnittlauch und dem Bergkäse ausgarnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Kartoffelrösti mit Speck

Kartoffelrösti mit Speck

Südtirol auf dem Teller! Wie wäre es heute mit dem traditionellen Gericht ´Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck? Hier geht es zum Rezept ...

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Boxelemehlravioli mit Erdäpfeln und Speck

Boxelemehlravioli mit Speck

Aus dem Boxelemehl, gewonnen aus der Frucht des Johannisbrotbaumes, entstehen ohne Schwierigkeit herzhafte Ravioli mit Speck …

Speck-Zwiebel-Kuchen

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!

Garnelen mit Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Spaghetti mit Speck und Schüttelbrot

Spaghetti mit Speck

Weit mehr als nur ein einfaches Pasta-Rezept: Statt der typischen Tomatensauce, darf man sich auf eine „Schüttelbrotcreme“ freuen.

Hasselback-Kartoffeln mit Südtiroler Speck g.g.A., Sauerrahm und Schnittlauch

Hasselback-Kartoffeln mit Speck, Sauerrahm und Schnittlauch

Bühne frei für das neu interpretierte Kartoffel-Gericht – Geschmacklich on Top und eine Augenweide fürs Auge.

Südtiroler Carbonara

Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Südtiroler Carbonara kann man nix falsch machen.

Südtiroler Bauerntoast

Südtiroler Bauerntoast

Der gern gesehene Begleiter auf so mancher Bergtour oder einfach so für zwischendurch: Der Südtiroler Bauerntoast, mehr als nur ein Brot.