Kastaniengnocchi mit Südtiroler Speck und Apfel - Rezept

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Julia Morat

     

Drucken  
  Kastaniengnocchi mit Südtiroler Speck g.g.A. und Apfel



Für die Gnocchi
700 g rote Kartoffeln
1 TL Salz
120 g Kastanienmehl
1 Ei
Muskatnuss
Pfeffer
Mehl Typ 00 (für die Arbeitsfläche)
 
Außerdem
150 g Südtiroler Speck g.g.A. 
2 Äpfel
20 Salbeiblätter
75 g Butter
Salz
Südtiroler Speck g.g.A. (in dünne Scheiben geschnitten – zum Anrichten)

 

 

Zubereitung

Für die Gnocchi

Wenn möglich gleich große Kartoffeln wählen, diese gut waschen und mit Schale über Dampf oder im Wasser für 20-30 Minuten kochen. Die Kochzeit hängt von der Größe der Kartoffeln ab, um zu kontrollieren ob sie gar sind, einfach mit einer Gabel einstechen.

Die noch warmen Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse direkt auf die Arbeitsfläche drücken (250 g für 2 Persone, 500 g für 4 Personen, 1000 g für 8 Personen). Auskühlen, bzw. warten bis sie nur noch lauwarm sind.

Salz, Kastanienmehl, Ei/Eier, Muskatnuss und Pfeffer dazugeben. Rasch zu einem homogänen Teig verkneten.

Ca. 1/3 vom Teig abschneiden und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 1,5 cm dicken Strand formen. Davon ca. 2 cm lange Gnocchi abschneiden. Gnocchi mit Mehl bestäuben und auf eine bemehlte Fläche legen. Mit dem restlichen Teig gleich fortfahren.

Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und Gnocchi dazugeben. Die Gnocchi kochen in wenigen Minuten, also wird empfohlen, dass alles zum Anrichten der Gnocchi bereits vorbereitet ist, sobald diese ins kochende Wasser getaucht werden. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche schwimmen, noch ca. 1 Minute köcheln lassen und mit Hilfe von einer Schaumkelle direkt in die Pfanne mit südtiroler Speck und Äpfeln geben.

 

Zum Anrichten

Schwarte vom südtiroler Speck g.g.A. entfernen und Speck in ca. 5x5 mm große Würfel schneiden. Beiseite legen.

Äpfel waschen, trockentupfen und in ca. 5x5 mm große Würfel schneiden. Beiseite legen. Salbeiblätter waschen und trocken schütteln.

Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Salbeiblätter darin für ca. 2 Minuten anbraten, anschließend die Speckwürfel für 2-3 Minuten, unter mehrmaligem Rühren, mitbraten. Abschließend noch die Apfelwürfel dazugeben und für wenige Minuten mitdünsten, die Äpfel sollen auf jeden Fall noch bissfest sein. Salzen.

Gegarte Gnocchi dazugeben und alles gut vermischen. Falls nötig etwas Kochwasser der Gnocchi hinzufügen. Auf Tellern anrichten und mit Scheiben vom südtiroler Speck g.g.A. servieren.

 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Armer Ritter mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck g.g.A. - Rezept

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Risotto mit Birnen und Südtiroler Speck - Rezept

Risotto mit Birnen und Südtiroler Speck g.g.A.

Bei diesem Rezept kommen Risotto-Liebhaber ins Schwärmen. Knusprig gebratener Speck trifft auf fruchtige Birne.

Hasselback-Kartoffeln mit Südtiroler Speck und Sauerrahm - Rezept

Hasselback-Kartoffeln mit Speck, Sauerrahm und Schnittlauch

Bühne frei für das neu interpretierte Kartoffel-Gericht – Geschmacklich on Top und eine Augenweide fürs Auge.

Kartoffeln gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. - Rezept

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Südtiroler Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Mascarpone-Mousse mit Südtiroler Speck

Mascarpone-Mousse mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rosmarinkeksen

Knusprig trifft cremig. Diese knackigen Häppchen verführen mit einer zartschmelzenden Mousse aus Mascarpone und Südtiroelr Speck.

Carpaccio vom Südtiroler Speck mit Feigen und Senfdressing - Rezept

Carpaccio vom Südtiroler Speck g.g.A. mit Feigen und Senfdressing

Senf und Feigen auf dem Carpaccio? Bei dieser Interpretation des italienischen Klassikers passen alle Zutaten perfekt zusammen.

Crème brûlée mit Südtiroler Speck & Zwetschgensauce - Rezept

Creme Brulée mit winterlicher Zwetschgensauce und Stiften vom Südtiroler Speck g.g.A.

Sie experimentieren gerne in der Küche? Dieses Rezept bricht mit Gewohnten und sorgt für große Begeisterung.

Plumcake mit Südtiroler Speck, Oliven & Walnüssen - Rezept

Herzhafter Plumcake mit Südtiroler Speck, Oliven und Walnüssen

Offen für Neues verbindet sich das Südtiroler Qualitätsprodukt mit exotischen Zutaten wie Curry und Oliven. 

Mozzarellaburger mit Südtiroler Speck - Rezept

Mozzarellaburger mit Südtiroler Speck g.g.A.

Dieses schnelle Sommergericht lässt sich mit Honigmelone oder Aubergine zubereiten. Welches ist dein Favorit?

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck - Rezept

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?