Pfifferlingsalat mit Speck

Salat verfeinert mit Speck: immer ein Genuss!

Gang: Salat
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: H. Gasteiger, G. Wieser, H. Bachmann

     

Drucken  
  Pfifferlingsalat mit Speck



200 g Pfifferlinge
20 g Schalotten
2 EL Olivenöl oder Nussöl
50 g Tomatenwürfel
1 EL Weißweinessig
½ EL Schnittlauch fein geschnitten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Weiteres:
6 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
4 dünne Pecorinoscheiben
2 Schnittlauchhalme
400 g Pfifferlinge
40 g Schalotten
4 EL Olivenöl oder Nussöl
100 g Tomatenwürfel
2 EL Weißweinessig
1 EL Schnittlauch fein geschnitten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Weiteres:
12 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
8 dünne Pecorinoscheiben
4 Schnittlauchhalme
800 g Pfifferlinge
80 g Schalotten
8 EL Olivenöl oder Nussöl
200 g Tomatenwürfel
4 EL Weißweinessig
2 EL Schnittlauch fein geschnitten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Weiteres:
24 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
16 dünne Pecorinoscheiben
8 Schnittlauchhalme
 

Zubereitung

Für den Salat mit Speck die Pfifferlinge putzen, kurz waschen und auf einem Küchentuch trocknen lassen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Schalotten schälen und fein schneiden. Olivenöl oder Nussöl erhitzen, Pfifferlinge dazugeben, kurz rösten, dabei die Pfanne öfter kräftig schwingen, dann die Schalotten hinzufügen. Tomatenwürfel dazugeben, salzen und pfeffern, mit Essig abschmecken, eventuell nochmal mit Olivenöl übergießen und mit Schnittlauch verfeinern. Pfifferlingsalat mit Speck- und Pecorinoscheiben anrichten und mit einem Schnittlauchhalm servieren. Variation: Pfifferlingsalat mit gekochtem Ei: Unter die Pfifferlinge zwei gekochte, grob gehackte Eier mischen und anstatt mit Essig mit 2 EL Zitronensaft abschmecken.

Sie können das Rezept für den Salat mit Speck auch abändern. Sie können die Pfifferlinge mit Knoblauch abschmecken. Den Pilzsalat müssen Sie nicht immer mit Speck servieren, sie können ihn auch mit anderen Carpacci variieren. Der Salat kann als kalte Vorspeise, zu den verschiedensten italienischen Wurstwaren serviert werden. Anstelle der Pfifferlinge können Sie für den Salat auch Steinpilze, Champignons oder Shiitakepilze verwenden. Jeder dieser Salat passt hervorragend zum Südtiroler Speck.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Hühnerbrust gefüllt mit Speck

Hühnerbrust mit Speck

Das Rezept für Könner am heimischen Küchenherd: Hühnerbrust mit Speckfüllung – na, probieren Sie es aus?

Rindstagliata im Speckmantel auf glasiertem Radicchio und Rohrkartoffel

Rindstagliata im Speckmantel

Ein Rezept für Genießer & Gourmets und alle die es noch werden wollen!

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Gefüllte Teigtaschen, gebratener Speck, frischer Blattsalat: Die herzhafte Vorspeise für zwischendurch!

Speckrisotto mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Pochiertes Ei mit Speck

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Speck dazu eine Wucht!

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!

Lauchrisotto mit Speck

Lauchrisotto mit Speck

Ein Südtiroler Rezept, das italienische Küche gekonnt mit deutscher Tradition verbindet. Hier das Rezept für das Risotto mit Lauch entdecken!

Kohlrabi-Carpaccio mit Speck und Parmesan

Kohlrabi-Carpaccio mit Speck und Parmesan

Leicht bekömmlich, einfach und lecker: Begeistern Sie Gaumen und/oder Gäste mit diesem Gericht!

Polenta mit Bergkäse und Speck

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Gnocchetti gefüllt mit Speck und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.