Lachs mi-cuit mit Tapioka von Melone Mantovano und knusprigem Speck

Berge und Meer auf dem Teller

Gang: Hauptspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von: Südtiroler Speck Konsortium

     

Drucken  
  Lachs mit Melone und Speck



Für die Marinade:
1600 ml natürliches Mineralwasser
40 g Staubzucker
40 g weißer Zucker
160 g feines Salz
250 g Südtiroler Speck g.g.A, in feine Streifen geschnitten
400 g Lachsfilet, Gräten und Haut entfernt
Für die Tapioka:
200 g Melone Mantovano g.g.A.
200 g Tapioka (erhältlich im Asia Shop)
20 g Staubzucker
Für die Marinade:
3200 ml natürliches Mineralwasser
80 g Staubzucker
80 g weißer Zucker
320 g feines Salz
500 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
800 g Lachsfilet, Gräten und Haut entfernt
Für die Tapioka:
400 g Melone Mantovano g.g.A.
400 g Tapioka (erhältlich im Asia Shop)
40 g Staubzucker
Für die Marinade:
6400 ml natürliches Mineralwasser
160 g Staubzucker
160 g weißer Zucker
640 g feines Salz
1000 g Südtiroler Speck g.g.A. in feine Streifen geschnitten
1600 g Lachsfilet, Gräten und Haut entfernt
Für die Tapioka:
800 g Melone Mantovano g.g.A.
800 g Tapioka (erhältlich im Asia Shop)
80 g Staubzucker
 

Zubereitung

Für die Marinade Wasser, Zucker und Salz in einem Behälter mischen und den Lachs darin 45 Minuten einlegen. Anschließend herausnehmen, mit einem Küchentuch abtupfen und mit etwas Olivenöl vakuumieren. Den Lachs im Wasserbad für 60 Minuten bei 40° garen. Dann aus dem Vakuumbeutel nehmen und in Wasser und Eis für 2 Stunden abkühlen lassen. Die Tapioka in einem großen Topf mit reichlich Wasser für 30 Minuten kochen, anschließend abseihen und abkühlen lassen. Die Melone putzen, im Mixer pürieren und den Staubzucker zugeben. Die Masse zur Tapioka geben und 20 Minuten ruhen lassen. Den in feine Streifen geschnittenen Speck in Öl anbraten und zusammen mit dem Lachs und der Tapioka nach Belieben anrichten.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Hasselback-Kartoffeln mit Südtiroler Speck g.g.A., Sauerrahm und Schnittlauch

Hasselback-Kartoffeln mit Speck, Sauerrahm und Schnittlauch

Bühne frei für das neu interpretierte Kartoffel-Gericht – Geschmacklich on Top und eine Augenweide fürs Auge.

Speckgrissini

Speckgrissini

Perfekt für jede Party, das schnelle und einfache Fingerfood-Rezept: Selbstgemachte, knusprige Grissini mit Speck umwickelt …

Speckknödel

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Speckrisotto mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Südtiroler Speck

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Speck

Hausmannskost neu interpretiert: Kohl mit knusprigem Speck und frischer Petersilie formen ein Gericht mit bleibendem Eindruck.

Bandnudeln mit Speck

Bandnudeln mit Speck

Nudeln genießen wie in Bella Italia? Das klappt auch ganz einfach bei Ihnen Zuhause!

Südtiroler Carbonara

Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Südtiroler Carbonara kann man nix falsch machen.

Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck

Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck

Speck zur Nachspeise? Ja, das gibt es: Probieren Sie diese besonderen Cupcakes mit Südtiroler Speck garniert.