Kartoffelnocken mit frischen Tomaten, Südtiroler Speck g.g.A. und Stilfser Käse g.U.

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.

     

Drucken  
  Kartoffelnocken mit Speck



Für die Kartoffelnocken:

250 g mehligkochende Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol
1,5 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
60 g Mehl
50 g Südtiroler Speck g.g.A., gewürfelt
eine Prise Salz
eine Prise Muskatnuss

Zum Garnieren:

1 Tomate (oder getrocknete Tomaten)
50 g Stilfser Käse g.U.
25 g Olivenöl
frisches Basilikum
eine Prise Salz

Für die Kartoffelnocken:

500 g mehligkochende Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol
3 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
120 g Mehl
100 g Südtiroler Speck g.g.A., gewürfelt
eine Prise Salz
eine Prise Muskatnuss

Zum Garnieren:

2 Tomaten (oder getrocknete Tomaten)
100 g Stilfser Käse g.U.
50 g Olivenöl
frisches Basilikum
eine Prise Salz

Für die Kartoffelnocken:

1000 g mehligkochende Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol
6 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
240 g Mehl
200 g Südtiroler Speck g.g.A., gewürfelt
eine Prise Salz
eine Prise Muskatnuss

Zum Garnieren:

4 Tomaten (oder getrocknete Tomaten)
200 g Stilfser Käse g.U.
100 g Olivenöl
frisches Basilikum
eine Prise Salz

 

Zubereitung

Kartoffeln schälen, klein schneiden und 20-25 Minuten lang in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit den Südtiroler Speck g.g.A. leicht anbraten und abkühlen lassen. Die Kartoffeln abseihen und in der Kartoffelpresse zerdrücken, solange sie noch warm (aber nicht heiß) sind, und anschließend abkühlen lassen. Die Tomaten vierteln und nach dem Entfernen der Samen mit etwas Öl, Salz und Basilikum in der Pfanne erhitzen. Eigelbe, Salz, Muskatnuss und Speckwürfel unter die Kartoffelmasse mischen und zusammen mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
 
Anschließend rasch Nocken formen und in kochendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Sieb oder einer Schaumkelle abschöpfen und zusammen mit den Tomaten in der Pfanne sautieren. Mit Raspeln aus Stilfser Käse g.U. garnieren und sofort servieren. 
 
 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Garnelen mit Südtiroler Speck Rezept

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Spargelcremesuppe mit Erbsen und knusprigem Südtiroler Speck

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Spargelsüppchen mal anders! Frische Pfefferminze, würziger Südtiroler Speck und aromatischer Spargel - genau das Richtige für den Frühling.

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Ziegenkäse und Südtiroler Speck g.g.A.

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Weintrauben, Ziegenkäse und feinen Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A.

Die Augen essen mit! Bei diesem Gericht verbinden sich verschiedenste Zutaten zu einer genussvollen Kombination.

Crostini mit Erbsenhummus und Südtiroler Speck g.g.A.

Crostini mit Erbsenhummus und Südtiroler Speck g.g.A.

Ein Klassiker der orientalischen Küche erfindet sich neu. Mit grünen Erbsen und Südtiroler Speck bringen diese Crostini frische Farbe und Geschmack auf den Teller.

Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini

Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini

Für heiße Sommertage: Die fruchtigen Sommerspieße mit Südtiroler Speck g.g.A., Apfel und Zucchini

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Aioli

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Aioli

Bei diesem Knabbergebäck langen alle gerne zu! Den ofenfrischen Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Knoblauch-Sauce kann keiner widerstehen.

Armer Ritter mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck g.g.A.

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Tagliata vom Rind mit Südtiroler Speck g.g.A., Buchweizen, Parmesanflocken und Salbei

Tagliata vom Rind mit Südtiroler Speck g.g.A., Buchweizen, Parmesanflocken und knusprigem Salbei

Mittags oder Abends - dieser italienische Klassiker passt immer. Besonders, wenn der Südtiroler Speck die geheime Zutat ist.

Spaghettoni mit Spinat, Südtiroler Speck und Granatapfel

Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

Pasta-Liebhaber aufgepasst! Der neuen Nudelvariante mit knackigem Crumble, würzigem Südtiroler Speck und frischem Granatapfel können Sie sicher nicht widerstehen.

Mascarponemousse im Speckmantel

Mascarponemousse im Speckmantel

Speck und Mascarpone? Passt das überhaupt zusammen? Und ob! Trauen Sie sich an diese ausgefallene Kreation heran!