Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

 

Gang: kalte Vorspeise
Stil: traditionell
Schwierigkeit: mittel Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei
Dauer: 15 min.
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Spargelcremesuppe mit Erbsen, Pfefferminze und knusprigem Südtiroler Speck



125 g Manitobamehl
75 ml lauwarmes Wasser
½ Teelöffel Zucker
¼ Teelöffel Bierhefe
¼ Teelöffel Salz

6 dünne Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
35 g Brie
10 Weintrauben
eine Handvoll Salbeiblätter
250 g Manitobamehl
150 ml lauwarmes Wasser
1 Teelöffel Zucker
½ Teelöffel Bierhefe
½ Teelöffel Salz

12 dünne Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
70 g Brie
20 Weintrauben
eine Handvoll Salbeiblätter
500 g Manitobamehl
300 ml lauwarmes Wasser
2 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Bierhefe
1 Teelöffel Salz

24 dünne Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
140 g Brie
40 Weintrauben
eine Handvoll Salbeiblätter
 

Zubereitung

Aus Manitobamehl, Wasser, Zucker, Salz und Hefe einen Teig zubereiten. Diesen 1 Stunde lang gehen lassen. Das Backrohr auf 220 °C oder bei Umluft auf 200 °C vorheizen. Den Teig ausrollen und auf ein rechteckiges Backblech legen. Die halbierten und entkernten Weinbeeren und den in Würfel geschnittenen Brie auf dem Teig verteilen. Nach Ende der Backzeit (ca. 15 Minuten) mit den Speckscheiben und den Salbeiblättern garnieren. 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Feigensalat mit Südtiroler Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Südtiroler Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Schlutzer mit Südtiroler Speck veredelt auf frischem Salat

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Gefüllte Teigtaschen, gebratener Südtiroler Speck, frischer Blattsalat: Die herzhafte Vorspeise für zwischendurch!

Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Warmer Krautsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Krautsalat mit Speck passt besonders gut zu Südtiroler Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.

Garnelen mit Südtiroler Speck

Garnelen mit Speck

Meeresfrüchte in der alpinen Küche und dann auch noch mit Südtiroler Speck kombiniert? Köstlich! Wirklich! Probieren Sie es doch einfach einmal aus …

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck

Pancakes schmecken auch salzig lecker. Probieren Sie diese herzaften Pancakes mit Zucchini und Südtiroler Speck.

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Sandwich mit Südtiroler Speck, Truthahn und Kopfsalat

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Alpine Küche trifft auf mediterrane Leichtigkeit – ein harmonisches Gericht mit frischem Gemüse, Truthahn und Südtiroler Speck.

Spargelcremesuppe mit Erbsen und knusprigem Südtiroler Speck

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Spargelsüppchen mal anders! Frische Pfefferminze, würziger Südtiroler Speck und aromatischer Spargel - genau das Richtige für den Frühling.