Burger mit Artischocken, Senf-Mayonnaise, Parmesan, Radicchio und Südtiroler Speck g.g.A

Gang: Hauptspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Alida Gotta

     

Drucken  
  Burger mit Artischocken, Senf-Mayonnaise, Parmesan, Radicchio und Südtiroler Speck g.g.A



  • Zutaten

Für die Brötchen

500 g Weizenmehl
250 g Wasser
4 g frische Bierhefe
2,5 g Malz
12 g Salz
25 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
75 g Butter (aus dem Kühlschrank)

Für die Füllung 

2 Artischocken 
5 feine Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
1 Ei
Mayonnaise 
1 Teelöffel Senfkörner
Schale von einer Zitrone 
1 Hamburger
Parmesanspäne
Radicchio 
Olivenöl 
Salz 
Pfeffer 
Weißweinessig 

 

Zubereitung

Für die Brötchen in einer Schüssel Mehl und Wasser (eine Tasse beiseitestellen) vermischen und 30 Minuten ruhen lassen. Dieser Prozess wird Autolyse genannt, dadurch werden die Brötchen weicher und fluffiger. Die Zutaten können entweder mit der Küchenmaschine oder per Hand vermengt werden, wichtig ist nur, dass sich die einzelnen Zutaten gut miteinander vermischen, bevor weitere dazugegeben werden.

Im restlichen Wasser Hefe, Malz und Salz auflösen und zum Teig geben. Zucker und das zuvor verquirlte Ei dazugeben, Butter behutsam unterheben. 40 Minuten ruhen lassen. Ofen auf 200° vorheizen. Den Teig in kleine Kugeln teilen, diese mit etwas Abstand voneinander in eine Backform legen und nochmals 20 Minuten ruhen lassen. Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Im Ofen 15 Minuten lang backen.

In der Zwischenzeit die Artischocken in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel Wasser mit etwas Essig legen, damit sie nicht oxidieren. Abtropfen lassen und trocknen. Weiters das Ei für 4 Minuten kochen, unter fließendem Wasser abkühlen und vorsichtig schälen. Klein hacken und in einer kleinen Schüssel mit Senf, Öl, Salz, Pfeffer und einen Schuss Essig verrühren, bis eine Creme entsteht. Die Artischocken mit dieser Creme anrichten.

Hamburger in einer heißen Pfanne mit wenig Öl braten.

Die Mayonnaise mit der Zitronenschale und dem Senf verfeinern.

Radicchio waschen, in Scheiben schneiden, salzen und mit Öl bestreichen. Für 4 Minuten im Ofen braten. Brötchen in der Mitte durchschneiden und auf Wunsch beide Seiten in der Pfanne ein wenig anbraten, damit es knuspriger wird.

Eine Schicht Senf-Mayonnaise, den Artischockensalat, den Hamburger, die Parmesanspäne, den gebratenen Radicchio darauflege, mit Südtiroler Speck g.g.A. und der anderen Brothälfte abschließen und servieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Spaghettoni mit Spinat, Südtiroler Speck und Granatapfel

Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

Pasta-Liebhaber aufgepasst! Der neuen Nudelvariante mit knackigem Crumble, würzigem Südtiroler Speck und frischem Granatapfel können Sie sicher nicht widerstehen.

Gourmet-Sandwich mit Äpfeln, Südtiroler Speck g.g.A., Balsamico-Essig, Senfkörnern und Robiola-Käse

Gourmet-Sandwich mit Äpfeln, Südtiroler Speck g.g.A., Balsamico-Essig, Senfkörnern und Robiola-Käse

Ein Sandwich, das die typischen Aromen Südtirols und die Cremigkeit des Robiola-Käse zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis vereint.

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

So haben Sie den guten alten „Plente“ noch nie genossen: Eingehüllt im neumodischen Speckmantel, macht er ordentlich was her …

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Lasagne mit Südtiroler Speck g.g.A., Kürbis und Walnusscreme

Spätzle mit Südtiroler Speck ggA. und Käsesauce

Süßer Kürbis kombiniert mit würzigem Südtiroler Speck g.g.A., - eine Lasagne der besonderen Art.

Törtchen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Ziegenkäse

Törtchen mit Südtiroler Speck g.g.A. und Ziegenkäse

Geschmackvoll, gesund und genau richtig für den schön gedeckten Tisch. Wetten, dass Sie diesen Törtchen nicht widerstehen können?

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Creme Brulée mit Zwetschgensauce und Stiften vom Südtiroler Speck g.g.A.

Creme Brulée mit winterlicher Zwetschgensauce und Stiften vom Südtiroler Speck g.g.A.

Sie experimentieren gerne mit neuen Geschmackrichtungen? Dieses kreative Rezept bricht mit Gewohnten und sorgt für große Begeisterung.

Bruschetta mit Ricotta & Südtiroler Speck g.g.A.

Bruschetta mit Ricotta, Speck und Feigenkonfitüre

Knackiges Fingerfood: Neu interpretiert macht diese Bruschetta auf jeder Party eine gute Figur.

Burger mit Südtiroler Speck g.g.A, Rösti und Cranberry-Sauce

Burger mit Südtiroler Speck g.g.A, Rösti und Cranberry-Sauce

Nahrhaft, köstlich und super simpel in der Zubereitung. Dieser Burger hat das Zeug zum Star. Ausprobieren und genießen!