Mini-Käsekuchen mit Taralli, Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.

Gang: Kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 45 min.
Ein Rezept von:
Maria Grazia Cericola

     

Drucken  
  Mini-Käsekuchen mit Taralli, Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.



Für den Taralli-Boden
200 g Taralli
100 g Butter
 
Für die Käsesahne
250 g streichfähiger Frischkäse
250 g Ricotta
60 g geriebener Parmesan
60 g fein gehackte Rucola
60 g in sehr kleine Würfel geschnittener Südtiroler Speck g.g.A. 
6 Scheiben Südtiroler Speck l g.g.A. zum Garnieren
 

Zubereitung

Taralli in einen Mixer geben und einige Sekunden lang auf höchster Stufe mixen.

Butter in einem Topf erhitzen, bis sie vollständig geschmolzen ist, dann über das Taralli-Pulver gießen und mit einem Löffel gut vermischen.

Die Hälfte der Mischung in 6 Gläser verteilen und gut mit dem Löffel andrücken. Gläser in den Kühlschrank stellen.

Frischkäse und Ricotta in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Parmesan hinzufügen und vermischen, bis eine glatte und dichte Creme entsteht. Die Creme auf zwei Schüsseln aufteilen. 

Die fein gehackte Rucola in eine der Schüsseln geben, den klein geschnittenen Südtiroler Speck g.g.A. in die andere Schüssel geben. Die Cremes in zwei separate Spritztüten ohne Tülle füllen.

Die Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und den Taralli-Boden mit einer großzügigen Schicht Frischkäse-Südtiroler Speck g.g.A.-Creme belegen. Mit zwei Esslöffeln der restlichen Taralli-Masse bedecken und mit einer Schicht Frischkäse-Rucola-Creme fortfahren.

Südtiroler Speck g.g.A. zu kleinen Rosen aufrollen und die Mini-Käsekuchen damit garnieren.

 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Flammkuchen mit Südtiroler Speck g.g.A., Zwiebel und Käsefondue

Flammkuchen mit Südtiroler Speck g.g.A., Zwiebel und Käsefondue

Unwiderstehlich knusprig, ganz ohne Hefe, lockt dieses herzhafte Gericht die gesamte Familie an den Tisch.

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck g.g.A.

Teig-Schnecken mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine Handvoll knusprig-würzigen Genuss verspricht dieses appetitliche Fingerfood für zuhause oder als kulinarisches Mitbringsel zu einem Fest. 

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Aioli

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Aioli

Bei diesem Knabbergebäck langen alle gerne zu! Den ofenfrischen Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Knoblauch-Sauce kann keiner widerstehen.

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Südtiroler Speck – ein Gedicht!

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Frischkäsebällchen mit Südtiroler Speck g.g.A. Rezept

Käsebällchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Diese kugelrunden cremig-würzigen Appetithäppchen verschwinden mit einem Bissen im Mund.

Blätterteigtaschen mit Spargel und Südtiroler Speck g.g.A.

Blätterteigtaschen mit Spargel und Südtiroler Speck g.g.A.

Cremiger Frischkäse, knusprige Hülle – und ein Herz aus würzigem Südtiroler Speck g.g.A. und Spargeln. Was will man mehr?

Pasta mit Rucola-Pesto und Südtiroler Speck g.g.A.

Pasta mit Rucola-Pesto und Südtiroler Speck g.g.A.

Sommerliche Aromen verspricht dieses köstliche Nudelgericht, das sich mit wenigen Handgriffen auf den Teller zaubern lässt.

Gratinierte Radicchio-Lasagnette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck

Herzhafte Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck

Pancakes schmecken auch salzig lecker. Probieren Sie diese herzaften Pancakes mit Zucchini und Südtiroler Speck.