Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck g.g.A.

 

Gang: Nachspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons
Dauer: 60 min. 
Ein Rezept von: Stefano Cavada

     

Drucken  
  Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck



  • Zutaten
100 g Zucker
90 g Mehl
80 ml Milch
60 g Butter
1 Ei
¾ Teelöffel Backpulver
1 ½ Esslöffel Ahornsirup
½ Esslöffel Vanillemark
½ Teelöffel Zimt
1 Prise Salz

350 g Staubzucker
120 g Frischkäse
2 Esslöffel weiche Butter
1 Esslöffel Ahornsirup

5 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
Ahornsirup
 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C oder bei Umluft auf 160 °C vorheizen. Die Cupcakes-Formen mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel oder in der Küchenmaschine Butter und Zucker zu einer weichen, hellen Masse schlagen. Das Ei, den Ahornsirup und das Vanillemark hinzufügen. Dann die trockenen Zutaten dazugeben und abschließend die Milch langsam einrühren. Den Teig in die Formen geben und 20 Minuten lang im Backrohr backen. Anschließend auskühlen lassen. Die Backtemperatur auf 200 °C bzw. 180 °C erhöhen und die Speckscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Scheiben mit wenig Ahornsirup bestreichen und 12 Minuten lang in das Backrohr geben. Anschließend auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. In einer großen Schüssel den Frischkäse mit der weichen Butter verrühren. Dann abwechselnd den Ahornsirup und ¼ des Staubzuckers hinzugeben. So lange verrühren, bis eine weiche schaumige Masse entsteht. Mithilfe eines Spritzsackes die Cupcakes dekorieren und mit den Speckscheiben und ein paar Tropfen Ahornsirup garnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Warmer Krautsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Krautsalat mit Speck passt besonders gut zu Südtiroler Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Ramen mit Südtiroler Speck, Ei und Hühnerfleisch

Ramen mit knusprigem Speck, weichem Ei und Hühnerfleisch

Japanische Küche trifft Südtiroler Speck! Gemeinsam mit Ei und Hühnerfleisch vereinen sich die beiden gegensätzlichen Genusswelten.

Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Südtiroler Speck g.g.A. mit Meerrettichmousse

Speck mit Meerrettichmousse

Meerrettich einzigartig in Szene setzen? Klappt am besten mit diesem Rezept. Immer mit von der Partie: Unser Südtiroler Speck.

Bauernomelette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Bauernomelette mit Speck

Schnell und originell: Das traditionelle Omelette aufgepeppt mit Südtiroler Speck! Geht nicht? Gibt’s nicht! Probieren Sie es aus!

Lauchrisotto mit Südtiroler Speck g.g.A.

Lauchrisotto mit Speck

Ein Südtiroler Rezept, das italienische Küche gekonnt mit deutscher Tradition verbindet. Hier das Rezept für das Risotto mit Lauch entdecken!

Kartoffelnocken mit Specksauce

Kartoffelnocken mit Speck

Bereit für einen italienischen Klößchen-Klassiker? Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte in Specksauce nicht entgehen …

Gerstenrisotto mit Südtiroler Speck g.g.A., Äpfel und Käse

Gerstenrisotto mit Speck, Äpfeln und Käse

So simpel, so köstlich: Mit Äpfeln, Südtiroler Speck und Käse peppen Sie Ihren Risotto auf und verleihen ihm das gewisse Etwas.

Risotto mit Graukäse und Gelatine mit Südtiroler Speck

Graukäse-Risotto mit Speck

Wenn die moderne Südtiroler Küche mit italienischer Tradition verschmilzt, kann mitunter etwas völlig Neues entstehen …

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …