Kartoffelnocken / Gnocchi in Specksauce - Rezept

Eines der beliebtesten Kartoffel-Rezepte aus der italienischen Küche: Die Gnocchi in Specksauce

Gang: warme Vorspeise
Stil: traditionell
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Kartoffelnocken mit Speck



200 g Südtiroler Speck g.g.A.
425 g mehlige Kartoffeln
40 g Butter
80 g Mehl
1 Eigelb
20 g Kartoffelmehl
50 g Buttersauce
10 g Petersilie gehackt
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Buttersauce:
50 g Gemüsefond
125 g kalte Butterwürfel
Salz, Pfeffer
40 g Almkäse
400 g Südtiroler Speck g.g.A.
850 g mehlige Kartoffeln
80 g Butter
160 g Mehl
2 Eigelb
40 g Kartoffelmehl
100 g Buttersauce
20 g Petersilie gehackt
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Buttersauce:
100 g Gemüsefond
250 g kalte Butterwürfel
Salz, Pfeffer
80 g Almkäse
800 g Südtiroler Speck g.g.A.
1700 g mehlige Kartoffeln
160 g Butter
320 g Mehl
4 Eigelb
80 g Kartoffelmehl
200 g Buttersauce
40 g Petersilie gehackt
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Buttersauce:
200 g Gemüsefond
500 g kalte Butterwürfel
Salz, Pfeffer
160 g Almkäse
 

Zubereitung

Die Kartoffeln für die Kartoffelnocken mit der Schale in Salzwasser weichkochen. Die Kartoffel noch während sie heiß sind schälen. Dann die Kartoffeln durch ein Haarsieb streichen und etwas auskühlen lassen. Butter (Zimmertemperatur) und Eigelb zu dem Kartoffelbrei geben und mit der Hand zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Weizen- und Kartoffelmehl, sowie Salz und Pfeffer vorsichtig unterheben. Den Teig für die Kartoffelnocken im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Dann den Kartoffelteig ca. 1 cm dick ausrollen, in 2 cm lange Stücke schneiden und mit der Gabel zu Nocken formen. Die Kartoffelnocken anschließend im Salzwasser ca. 3 Minuten kochen. Abseihen und vorsichtig in der Buttersauce schwenken.

Buttersauce:

Gemüsefond aufkochen und die eiskalten Butterwürfel unterrühren, salzen und pfeffern.

Anrichten:

Die Kartoffelnocken auf den Teller geben, mit dem Südtiroler Speck g.g.A. in Würfel geschnitten, Almkäse und Petersilie ausgarnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Risotto mit Birnen und Südtiroler Speck - Rezept

Risotto mit Birnen und Südtiroler Speck g.g.A.

Bei diesem Rezept kommen Risotto-Liebhaber ins Schwärmen. Knusprig gebratener Speck trifft auf fruchtige Birne.

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck - Rezept

Grissinizöpfe mit Dinkelmehl, Walnüssen und Südtiroler Speck g.g.A.

Klassische Grissini waren gestern! Probieren Sie die neue Kombination mit Walnüssen, Südtiroler Speck und Grissinizöpfen.

Salatrisotto mit Jakobsmuscheln und Schaum mit Südtiroler Speck - Rezept

Jakobsmuscheln mit Speck

Sie suchen nach einem raffinierten und besonderen Gericht? Wie wär’s mit unserem Rezept mit gebratenen Jakobsmuscheln?

Risotto mit Kabeljau und Südtiroler Speck - Rezept

Risotto mit Kabeljau und Speck

Ein italienischer Klassiker, neu interpretiert: Schwarzer Risotto, Kabeljau und Schwarten Chips kreieren ein neues Geschmackserlebnis.

Südtiroler Kartoffelrösti mit Speck - Rezept

Kartoffelrösti mit Speck

Südtirol auf dem Teller! Wie wäre es heute mit dem traditionellen Gericht Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck? Hier geht es zum Rezept ...

Käsefondue mit Südtiroler Speck - Rezept

7.	Käse-Fondue mit Südtiroler Speck g.g.A

Wir sind uns sicher: Wenn Sie diese Variante des Käse-Fondues probiert haben, können Sie nicht mehr ohne Südtiroler Speck g.g.A.!

Parmesankrapfen mit Südtiroler Speck - Rezept

Parmesankrapfen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Verschwinden mit einem Bissen im Mund. Diese köstlichen Häppchen vereinen alpin und mediterran in einem fantastischen Fingerfood. 

Tagliatelle mit Südtiroler Speck und Kastanien - Rezept

Tagliatelle Speck Alto Adige IGP croccante e castagne

Eine schmackhafte Vorspeise, unwiderstehlich für alle, die den vollen Geschmack der Kastanien und den Südtiroler Speck lieben.

Huhn im Speckmantel mit Südtiroler Speck g.g.A. auf Apfelrisotto - Rezept

Huhn im Speckmantel mit Südtiroler Speck g.g.A. auf Apfelrisotto

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung.

Südtiroler Speckbrettl Marende - Rezept

Speckbrettl

Wie der Tee in England, so das Speckbrettl in Südtirol: Gern gesehener Gast bei Brotzeit, Marende und Jause.