Kabeljau im Südtiroler Speck-Mantel mit Ofengemüse

Gang: Hauptspeise
Stil: Modern
Schwierigkeit: leicht 
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Julia Morat

     

Drucken  
  Kabeljau im Südtiroler Speck-Mantel mit Ofengemüse



Zutaten

Für das Gemūse
1 Knoblauch
2 Tropeazwiebel
2 Zucchini
300 g Datteltomaten
3 EL Olivenöl
3 EL Taggiasca-Oliven
2 EL Kapern
Salz
Pfeffer
 
Für den Kabeljau im Speckmantel
400 g Kabeljaufilet
8 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
8 Blätter Salbei
8 Zweige Rosmarin
Salz
 

Zubereitung

 

Für das Gemūse

Für die Zubereitung des Kabeljaus im Südtiroler Speck g.g.A.-Mantel, den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Zucchini und Datteltomaten waschen. Zucchinienden entfernen und Zucchini in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden, Tomaten und Knoblauch halbieren. Tropeazwiebeln in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden. Zucchini, Tomaten und Zwiebeln in eine ofenfeste Form oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Salzen, pfeffern und Olivenöl dazugeben. Alles gut vermischen. Den halbierten Knoblauch dazugeben und alles bei 200 Grad für 10 Minuten in den Ofen schieben.

Für den Kabeljau im Speckmantel

Kabeljaufilet in 8 Stücke schneiden (4 wenn das Rezept für zwei Personen und 16 wenn das Rezept für 8 Personen zubereitet wird). Eine Scheibe Südtiroler Speck g.g.A. auf die Arbeitsfläche geben und auf einem Ende ein Stück Kabeljau darauflegen. Etwas salzen, sowie mit einem Salbeiblatt und einem Rosmarinzweig belegen. Anschließend aufrollen damit der Kabeljau vom Südtiroler Speck g.g.A. umhüllt wird. Mit den restlichen Zutaten gleich verfahren.

Fertigstellung

Nach den ersten 10 Minuten Backzeit vom Gemüse, dieses aus dem Ofen nehmen und Taggiasca-Oliven, sowie Kapern untermischen. Anschließend den Kabeljau im Speckmantel darauf verteilen und alles nochmals für 12-15 Minuten in den Ofen schieben, bis der Kabeljau gar ist. Sofort servieren.

 

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Kartoffeln gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffeln gefüllt mit Speck

Wenn der Südtiroler Speck mit der Kartoffel – und umgekehrt. Ein Duo, das harmoniert. Das sieht und schmeckt man.

Speckravioli mit Südtiroler Speck g.g.A. und Frischkäse

Speckravioli mit Frischkäse

Sie suchen noch nach einer leichten, aber dennoch schmackhaften Vorspeise für Ihr Sommerfest?

Feigensalat mit Südtiroler Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Südtiroler Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Hasselback-Kartoffeln mit Südtiroler Speck und Sauerrahm

Hasselback-Kartoffeln mit Speck, Sauerrahm und Schnittlauch

Bühne frei für das neu interpretierte Kartoffel-Gericht – Geschmacklich on Top und eine Augenweide fürs Auge.

Vollkorn-Samen-Kracker und Buchweizen-Grissini mit Südtiroler Speck

Vollkorn-Samen-Kracker und Buchweizen-Grissini mit Südtiroler Speck g.g.A. und Mozzarella-Kirschen

Ofenfrisch und hausgemacht bringen diese Kracker und Grissini den Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. voll zur Geltung.

Lauchrisotto mit Speck Rezept

Lauchrisotto mit Speck

Ein Südtiroler Rezept, das italienische Küche gekonnt mit deutscher Tradition verbindet. Hier das Rezept für das Risotto mit Lauch entdecken!

Mascarpone-Mousse mit Südtiroler Speck - Rezept

Mascarpone-Mousse mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rosmarinkeksen

Knusprig trifft cremig. Diese knackigen Häppchen verführen mit einer zartschmelzenden Mousse aus Mascarpone und Südtiroelr Speck.

Wraps mit Südtirol Speck Rezept

Wraps mit Karotte, Radieschen, Parmesan und Südtiroler Speck g.g.A.

Perfekt als Snack zwischendurch oder für ein schnelles Abendessen nach Feierabend. Mit diesem Wrap machen Sie garantiert nichts falsch.

Cordon Bleu vom Huhn mit Südtiroler Speck und Mozzarella

Cordon Bleu vom Huhn mit Südtiroler Speck g.g.A. und Mozzarella

Dieses Hühnerschnitzel mit typischem Südtiroler Geschmack hat garantiert das Zeug zum Lieblingsgericht.

Gratinierte Radicchio-Lasagnette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!