Bandnudeln mit original Südtiroler Speck - Rezept

Ein leckeres Pasta-Rezept zum Nachkochen

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht 
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: H. Gasteiger, G. Wieser, H. Bachmann

     

Drucken  
  Bandnudeln mit Speck



Nudelsoße:
50 g Südtiroler Speck g.g.A.
50 g Zwiebel
25 ml Olivenöl
125 g Tomatenwürfel
½ Lorbeerblatt
½ getrockneter Peperoncino
½ Knoblauchzehe
1 TL Petersilie
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
160 g Bandnudeln, in Italien auch „Tagliatelle“ genannt (grün und weiß)
2 Basilikumherzen
2 Tomatenscheiben getrocknet
Nudelsoße:
100 g Südtiroler Speck g.g.A.
100 g Zwiebel
50 ml Olivenöl
250 g Tomatenwürfel
1 Lorbeerblatt
1 getrockneter Peperoncino
1 Knoblauchzehe
1 EL Petersilie
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
320 g Bandnudeln, in Italien auch „Tagliatelle“ genannt (grün und weiß)
4 Basilikumherzen
4 Tomatenscheiben getrocknet
Nudelsoße:
200 g Südtiroler Speck g.g.A. 
200 g Zwiebel 
100 ml Olivenöl 
500 g Tomatenwürfel 
2 Lorbeerblätter 
2 getrocknete Peperoncini 
2 Knoblauchzehen 
2 EL Petersilie 
Salz und Pfeffer aus der Mühle 
Außerdem:
640 g Bandnudeln, in Italien auch „Tagliatelle“ genannt (grün und weiß) 
8 Basilikumherzen 
8 Tomatenscheiben getrocknet
 

Zubereitung

Nudelsoße:

Den original Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebel im Olivenöl anbraten. Dann den Südtiroler Speck g.g.A. dazugeben und mitbraten. Die Tomatenwürfel und das Lorbeerblatt hinzugeben. Nun wird die Nudelsoße mit Salz, Pfeffer und Peperoncino gewürzt und ca. 10 Minuten lang eingekocht. Kurz vor Ende der Garzeit den fein gehackten Knoblauch zur Specksoße zugeben. Die Petersilie waschen, fein schneiden und zum Schluss hinzufügen. 

Fertigstellung:

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser kochen, in der Sauce schwenken und mit dem Basilikum und den getrockneten Tomatenscheiben servieren. Garzeit Sauce: ca. 5 Minuten. Garzeit Nudeln: ca. 4 Minuten.

Man kann die Nudelsauce mit Basilikum und Oregano abschmecken. Folgende Nudelsorten können Sie für diese Sauce verwenden: Maccheroni, Orecchiette, Bucatini.

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Kartoffelnocken mit frischen Tomaten, Südtiroler Speck g.g.A. und Stilfser Käse g.U. - Rezept

Kartoffelnocken mit Speck

Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte mit Speck nicht entgehen …

Lauchnudel mit Südtiroler Speck und Schmortomaten - Rezept

Lauchnudel mit Speck

Selbstgemachter Nudelteig mit Lauchpüree, verfeinert mit Südtiroler Speck und Tomaten aus den Ofen – na, wie klingt das für Sie?

Bruschetta mit Ricotta und Südtiroler Speck - Rezept

Bruschetta mit Ricotta, Speck und Feigenkonfitüre

Knackiges Fingerfood: Neu interpretiert macht diese Bruschetta auf jeder Party eine gute Figur.

Fagottini mit Kartoffeln und Südtiroler Speck - Rezept

Rezept: Fagottini mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine raffinierte Aperitif-Begleitung für Speck-Fans

Crêpes mit Radicchio und Specksoße - Rezept

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Original Südtiroler Speckknödel - Rezept

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck und Aioli - Rezept

Polenta-Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Aioli

Bei diesem Knabbergebäck langen alle gerne zu! Den ofenfrischen Chips mit Südtiroler Speck g.g.A. und Knoblauch-Sauce kann keiner widerstehen.

Cheesecake mit Südtiroler Speck und Schüttelbrot - Rezept

Cheesecake mit Südtiroler Speck g.g.A. und Schüttelbrot

Widerstand zwecklos! Diese kreative Interpretation des Käsekuchens schmeckt knusprig, cremig und würzig zugleich.

Burger mit Artischocken, Radicchio und Südtiroler Speck - Rezept

Burger mit Artischocken, Senf-Mayonnaise, Parmesan, Radicchio und Südtiroler Speck g.g.A

Ein raffinierter Burger, der mit Speck Südtirol g.g.A., Radicchio und Parmesanspänen für allgemeine Begeisterung sorgt.

Armer Ritter mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck g.g.A. - Rezept

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.