Mit Frischkäse gefüllte Speckravioli auf Frühlingssalaten

Leicht und lecker
kommt dieses Südtiroler Sommergericht auf den Tisch

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Speckravioli mit Frischkäse



200 g Frischkäse aus Südtirol
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian, fein geschnitten
Majoran, fein geschnitten
Rosmarin, fein geschnitten
75 g Südtiroler Speck g.g.A. in Scheiben geschnitten
Weiteres:
Salate der Saison
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig
Cocktailtomaten
½ Apfel in Spalten geschnitten
Schüttelbrot, in kleine Stücke gebrochen
400 g Frischkäse aus Südtirol
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian, fein geschnitten
Majoran, fein geschnitten
Rosmarin, fein geschnitten
150 g Südtiroler Speck g.g.A. in Scheiben geschnitten
Weiteres:
Salate der Saison
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig
Cocktailtomaten
1 Apfel in Spalten geschnitten
Schüttelbrot in kleine Stücke gebrochen
800 g Frischkäse aus Südtirol
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian, fein geschnitten
Majoran, fein geschnitten
Rosmarin, fein geschnitten
300 g Südtiroler Speck g.g.A. in Scheiben geschnitten
Weiteres:
Salate der Saison
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig
Cocktailtomaten
2 Äpfel in Spalten geschnitten
Schüttelbrot in kleine Stücke gebrochen
 

Zubereitung

Frischkäse mit Salz, Pfeffer und fein geschnittenen Kräutern würzen. Immer eine Südtiroler Speckscheibe flach auf eine Arbeitsfläche legen und etwas Frischkäse auf eine Hälfte geben. Mit der anderen Hälfte abdecken. Auf diese Art ungefähr 12 Ravioli herstellen. Salate auf Tellern anrichten. Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig zu einer Vinaigrette verrühren. Salat damit beträufeln. Südtiroler Speckravioli darauf anrichten und mit Cocktailtomaten, Apfelspalten und Schüttelbrot garnieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Südtiroler Speck Burger

Südtiroler Speck Burger

Sparen Sie sich den Besuch im Fast-Food-Laden und kreieren Sie lieber Ihren eigenen, specktastischen Burger! Mhmm …

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus, Südtiroler Speck und Croutons – der herzhafte Antipasto für Genießer.

Feigensalat mit Südtiroler Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Südtiroler Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Südtiroler Speck

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Speck

Hausmannskost neu interpretiert: Kohl mit knusprigem Südtiroler Speck und frischer Petersilie formen ein Gericht mit bleibendem Eindruck.

Zwiebel-Kuchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Spaghetti mit Südtiroler Speck und Schüttelbrot

Spaghetti mit Speck

Weit mehr als nur ein einfaches Pasta-Rezept: Statt der typischen Tomatensauce, darf man sich auf eine „Schüttelbrotcreme“ freuen.

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Zwiebeln und Südtiroler Speck

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Das klassische Fladenbrot vereint sich mit schmackhaften Gewürzen und würzigem Südtiroler Speck.

Gratinierte Radicchio-Lasagnette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!