Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Ein Südtiroler Nudel-Rezept,
das Pasta und Kartoffeln vereint

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel 
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Gnocchetti mit Speck



75 g Südtiroler Speck g.g.A.
20 große Gnocchetti
200 g Kartoffeln
10 g Petersilie
25 g Schnittlauch
750 g Buttersauce
50 g Bergkäse
150 g Südtiroler Speck g.g.A.
40 große Gnocchetti
400 g Kartoffeln
20 g Petersilie
50 g Schnittlauch
150 g Buttersauce
100 g Bergkäse
300 g Südtiroler Speck g.g.A.
80 große Gnocchetti
800 g Kartoffeln
40 g Petersilie
100 g Schnittlauch
300 g Buttersauce
200 g Bergkäse
 

Zubereitung

Füllung der Gnocchetti:

Für dieses Nudel-Rezept die Kartoffeln mit Schale weichkochen, heiß schälen, durch ein Haarsieb streichen und etwas auskühlen lassen. Den Südtiroler Speck g.g.A. für die Pasta-Füllung in feine Würfel schneiden und die Petersilie hacken. Die Kartoffeln gut mit den Speckwürfeln und der Petersilie vermischen. Die Kartoffelfüllung für die Gnocchetti salzen und pfeffern. Die Gnocchetti in Salzwasser weichkochen. Anschließend die Pasta abgießen und etwas auskühlen lassen. Die Kartoffel-Speck-Masse zur Füllung der Gnocchetti heranziehen.

Anrichten:

Die gefüllte Pasta auf die Teller geben und mit der Buttersauce beträufeln. Den Schnittlauch und den geraspelten Bergkäse über die Gnocchetti streuen. Die Pasta kurz im Ofen bei starker Oberhitze leicht gratinieren.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Waffeln mit Meerrettich und Südtiroler Speck g.g.A.

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …

Cheesecake mit Südtiroler Speck g.g.A. und Schüttelbrot

Cheesecake mit Südtiroler Speck g.g.A. und Schüttelbrot

Widerstand zwecklos! Diese kreative Interpretation des Käsekuchens schmeckt knusprig, cremig und würzig zugleich.

Fladenbrot mit Südtiroler Speck, Brie, blauen Trauben und Salbei

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Ein Antipasto, der Sie in die Genusswelten Italiens entführt. Die exotische Mischung aus Brot, Südtiroler Speck, Trauben, Brie und Salbei sorgt für besondere Genussmomente.

Südtiroler Speckfocaccia

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Mini-Käsekuchen mit Taralli, Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.

Mini-Käsekuchen mit Taralli, Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.

So haben Sie Taralli, Frischkäse, Rucola und Südtiroler Speck g.g.A. noch nie gesehen! Ein Genuss in drei Akten.

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Weintrauben, Ziegenkäse und feinen Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A.

Rote Beete Galette mit glasierten Zwiebeln, Weintrauben, Ziegenkäse und feinen Scheiben vom Südtiroler Speck g.g.A.

Die Augen essen mit! Bei diesem Gericht verbinden sich verschiedenste Zutaten und Farben zu einer genussvollen Kombination.

Südtiroler Krautsalat mit Speck Rezept

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Krautsalat mit Speck passt besonders gut zu Südtiroler Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Makkaroni mit Südtiroler Speck und Kirschtomaten

Makkaroni mit Speck, bunten Kirschtomaten und Zucchini

Bella Italia auf dem Teller: Bunte Kirschtomaten, Zucchini und Südtiroler Speck. Ein leichtes Gericht für alle Tage.