26.11.2019Mit Südtiroler Speck g.g.A. schmeckt alles besser

Besondere Rezepte für überraschende Geschmackserlebnisse 

Wenn Sie mit dem Südtiroler Speck g.g.A. gerne mal etwas Neues ausprobieren und auf die klassischen Speckknödel oder die traditionelle Südtiroler Marende verzichten möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Lassen Sie sich von unseren besonderen Rezepten rund um den Südtiroler Speck g.g.A. inspirieren.

Sie sind auf der Suche nach einer köstlichen Rezeptidee für eine saisonale Vorspeise? Dann probieren Sie doch den Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons. Dieses neu interpretierte, klassische orientalische Gericht mit Herbstnote wird jeden begeistern. Die Süße des Kürbisses ergänzt sich hervorragend mit dem würzigen Geschmack des Specks – da kann keiner widerstehen.

Für einen kulinarischen Abstecher nach Asien sollten Sie unbedingt die Ramen mit knusprigem Südtiroler Speck g.g.A., Ei und Hühnerfleisch nachkochen, eine Neuinterpretation der in Japan sehr beliebten traditionellen chinesischen Ramen-Suppe. Muss es zu Mittag mal schnell gehen und möchten Sie trotzdem nicht auf ein köstliches, asiatisch angehauchtes Gericht verzichten, dann ist die Bowl mit Avocado, Hühnerbrust, Südtiroler Speck g.g.A. und Quinoa genau das richtige für Sie. Das ausgewogene und leichte Gericht kommt immer mehr in Mode und kann mit verschiedenen Zutaten und in immer neuen Kombinationen zubereitet werden. Vergessen Sie nicht, jedes Gericht mit etwas Speck zu verfeinern: Der würzige Geschmack verleiht jeder Bowl das gewisse Etwas.

Pancakes müssen süß sein? Bei uns in Südtirol nicht zwangsläufig. Lassen Sie sich von den Kräuter-Zucchini-Pancakes mit Südtiroler Speck g.g.A. überraschen. Man kann sie als herzhafte Frühstücksvariante, aber auch als Mittag- oder Abendessen genießen und sie stehen ihrem süßen Pendant in nichts nach.

Wenn Ihnen die Idee von traditionell süßen Gerichten in einer herzhaften Variante gefällt, dann probieren Sie am besten auch die Mini-Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck g.g.A. aus. Der Speck und der Ahornsirup ergänzen sich wunderbar und schaffen ein ganz neues Geschmackserlebnis, das selbst die größten Skeptiker überzeugen wird.

Speckgeflüster aus erster HandBesuchen Sie unsere Webseite für weitere Rezepte rund um den Südtiroler Speck g.g.A.: Hier treffen sich Tradition und Moderne auf einem Teller.