11.11.2020Kürbis und Südtiroler Speck g.g.A: Rezepte für die kalte Jahreszeit

Mit diesen Ideen und Rezepten den Südtiroler Speck g.g.A. in der buntesten Zeit des Jahres genießen 
   

Der Herbst ist in Südtirol die farbenfrohste und genussreichste Zeit des Jahres. Die warmen Farben zieren nicht nur die Landschaft, sondern finden sich auch in den typischen Produkten unseres Landes wieder, die jetzt traditionsgemäß auf den Teller kommen. Haben auch Sie Lust auf bunte und herbstliche Köstlichkeiten mit Südtiroler Speck g.g.A?

Egal ob Sie ein Liebhaber der Tradition sind oder lieber die moderne Variante bevorzugen, der Südtiroler Speck g.g.A stellt alle Geschmäcker zufrieden. Natürlich dürfen die klassischen Knödel auf keinen Fall fehlen. Die Spinatknödel mit Südtiroler Speck g.g.A & Kürbiscreme begeistern bestimmt auch Sie! Farben, die die herbstliche Atmosphäre auf den Teller zaubern. Nuancen, Aromen und Zutaten, die sowohl an die kulinarische Tradition Südtirols erinnern, als auch die Schönheit der Landschaft widerspiegeln. Das ist der Geschmack des Herbstes in Südtirol! 

Der Südtiroler Speck g.g.A ist die ideale Zutat für die Zubereitung traditioneller Gerichte, hat aber auch eine ganz andere Seite zu bieten, denn er lässt sich sehr gut modern interpretieren. Das beste Beispiel dafür ist das Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A und Croutons. Ein unwiderstehlich bunter und cremiger Happen, den der leicht knusprige Südtiroler Speck g.g.A. noch würziger macht.

Vielseitig und ideal für jede Jahreszeit

 

Genießen Sie den Südtiroler Speck g.g.A zu jeder Tageszeit, denn der Allrounder schmeckt, sei es als Snack als auch als Zutat für ein Hauptgericht. Dank seiner ausgezeichneten Nährwerte ist er für Groß und Klein, für Sportler oder Feinschmecker hervorragend geeignet. Falls Sie auf der Suche nach einer besonderen Geschmacksnote für Ihre Rezepte sind, vertrauen Sie dem Südtiroler Speck g.g.A.  Gewürfelt, in dünne Scheiben geschnitten oder geröstet, er macht in der Küche stets einen guten Eindruck. Aufgepasst: Schneiden Sie den Südtiroler Speck g.g.A angemessen auf, um ihn von seiner besten Seite zu genießen.

Der Herbst ist da. Nehmen Sie Platz und lassen sich die Rezepte mit Südtiroler Speck g.g.A. schmecken!