02.07.2020Eine Fülle wertvoller Nährstoffe

Entdecken wir gemeinsam die Nährwerte von Südtiroler Speck g.g.A. 

Was macht Südtiroler Speck g.g.A. so besonders? Mit Sicherheit sind es seine geschmacklichen Eigenschaften und sein hoher Nährwert. Wie von einer wissenschaftlichen Studie der Nutrition Foundation of Italy belegt, eignet sich Südtiroler Speck g.g.A. dank seiner Merkmale ideal als Bestandteil eines ausgewogenen Ernährungsplans. Bereits 50 g Südtiroler Speck g.g.A. decken einen beträchtlichen Teil des täglichen Nährstoffbedarfs ab. Wie setzt er sich aber im Detail zusammen? Werfen wir einen Blick auf seine Nährwerte.

100 Gramm Südtiroler Speck g.g.A. enthalten mehr als 30% Proteine. Im Detail handelt es sich dabei um „biologisch wertvolle Eiweiße“, die reich an essentiellen Aminosäuren und damit für das Wachstum im Kindesalter sowie für den Muskelaufbau wichtig sind.

Gegrillte Melone mit Südtiroler Speck g.g.A. und Rucolapesto.

 

Südtiroler Speck g.g.A. ist zudem eine ausgezeichnete Quelle gesunder Fette, die Energie spenden und die Aufnahme fettlöslicher Vitamine begünstigen. Außerdem ist er reich an Vitamin B, das den Körper stärkt und belebt und darüber hinaus die Funktion von Herz und Nervensystem fördert. Der hohe Anteil an Aminosäuren begünstigt zudem die Bildung von Antikörpern und stärkt damit das Immunsystem. Weitere Nährstoffe wie Eisen, Kalium, Phosphor, Zink und Salz machen den Südtiroler Speck zu einem Energielieferanten der Extraklasse.

Schmackhaft und ideal für eine vielseitige Ernährung: Südtiroler Speck g.g.A. ist der perfekte Snack für Kinder, spendet reichlich Energie und bringt den Körper als Teil einer gesunden, vielfältigen Ernährung optimal in Schwung.