Schmid Speck

Schmid Speck
Wenn man den Speck selbst herstellt, gut verkauft und diesen sogar ausgezeichnet bekommt, macht das einen richtig stolz“, so Thomas Schmid.

Schmid Speck mit Sitz in Plaus bei Naturns ist ein handwerklicher Familienbetrieb in dritter Generation. Für die Brüder Thomas und Joachim Schmid stehen Qualität und Leidenschaft immer noch an erster Stelle.

Eigentlich wollte Thomas Schmid, gelernter Koch, nicht in den Familienbetrieb einsteigen. Heute ist er froh darüber, dass er es trotzdem gemacht hat. „Wenn man ein Produkt selbst herstellt, gut verkauft und es sogar ausgezeichnet wird, macht einen das stolz“, sagt der 49-Jährige lächelnd. Hinter ihm an der Wand hängt das Diplom, das er bei der ersten Vergleichsverkostung von Südtiroler Speck erhalten hat.

„Wir sind nur einer von vielen Speckproduzenten“, sagt Thomas, wohl wissend, dass sich sein Betrieb auf dem Markt stets beweisen muss. „Wir unterscheiden uns von anderen durch unser Traditionsrezept und das Wissen, das seit Generationen weitergegeben wird.“

Im Vergleich zu früher verkaufen die Brüder heute nicht mehr so viele ganze Hammen Speck, sondern immer mehr vakuumverpackte Ware. „Wir machen alles, was der Kunde will. Und wenn er Speck in Herzform möchte“, sagt Thomas lachend. Er liefert selbst an die Südtiroler Kunden aus, an Metzgereien und den Genussmarkt Pur Südtirol. „Es ist mir wichtig, persönlichen Kontakt zu den Kunden zu haben“, sagt er.

Natürlich kommt bei ihm und Joachim regelmäßig Speck auf den Tisch „Wir sind eine Metzgerfamilie, da wird eben viel Fleisch gegessen“, sagt Thomas und lacht. Joachim ergänzt: „Am liebsten mit Freunden und einem Gläschen guten Wein. Dann ist der Abend immer etwas Besonderes.“

Schmid Speck
Schmid Speck
Dreilandweg 3, 39025 Plaus
Tel. +39 0473 660 088

info@schmidspeck.com | www.schmidspeck.com