it | en

Viel Gutes drin

Hochwertige Eiweiße, Vitamine und Mineralstoffe

Der Südtiroler Speck vereint eine Menge guter Eigenschaften, er lässt sich hervorragend lagern und schmeckt alleine genauso gut wie mit anderen Zutaten kombiniert. Kurzum: Der Südtiroler Speck ist ein wertvolles Nahrungsmittel, das man immer gut auf Vorrat zu Hause haben kann. Die fortschrittlichen Methoden der Herstellung und die strikte Auswahl des Rohstoffes geben dem Südtiroler Speck g.g.A. einen guten Nährwert. 100 Gramm Schinkenspeck enthalten heute im Durchschnitt an die 300 Kalorien. Das entspricht gut 10 Prozent des täglichen Kalorienbedarfs eines erwachsenen Mannes. Südtiroler Speck enthält viele hochwertige Eiweiße. Diese werden dank der langen Reifephase bei der Schinken Herstellung aufgespalten und können so leicht vom Körper verdaut werden. Die überschaubaren Kalorien und der hohe Anteil an Vitamin B und Mineralstoffen wie Natrium, Kalium, Eisen und Zink machen den Südtiroler Speck g.g.A. zur idealen Alternative zu frischem Fleisch, Fisch und Eiern.

Nährwerte pro 100 g Südtiroler Speck
Energiewert 300 Kcal/1.254 KJ
Eiweiß 30,7 g
Kohlenhydrate 1,2 g
Fette 19,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 6,6 g
Ballaststoffe 0 g

Genießen Sie den Südtiroler Speck g.g.A. auf vielfältige Weise: klassisch auf dem Jausenbrettl, als fein-würzige Komponente in traditionellen Südtiroler Rezepten oder als kreatives Produkt in der modernen Küche. Egal, wie Sie den Südtiroler Speck zubereiten: Ein Gaumenschmaus ist er immer.