Grissini mit Südtiroler Speck

Das schnelles und einfaches Fingerfood-Rezept:
Ein Snack, der zu jeder Party passt

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Speckgrissini



80 g Südtiroler Speck g.g.A.
12 g Hefe
125 ml Wasser
7 g Salz
250 g Weizenmehl für die Grissini
60 ml Olivenöl
160 g Südtiroler Speck g.g.A.
25 g Hefe
250 ml Wasser
15 g Salz
500 g Weizenmehl für die Grissini
125 ml Olivenöl
320 g Südtiroler Speck g.g.A.
50 g Hefe
500 ml Wasser
30 g Salz
1000 g Weizenmehl für die Grissini
250 ml Olivenöl
 

Zubereitung

Die Hefe für die Grissini in lauwarmen Wasser auflösen und Mehl und Salz dazugeben. In einer Küchenmaschine zu einem Teig verrühren, dabei das Olivenöl langsam einlaufen lassen. Den Grissini-Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig zu einer großen Rolle formen, fingerdicke Scheiben abschneiden und diese zu langen dünnen Stäbchen, den Grissini-Rohlingen, rollen. Die Grissini im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit dünnen Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. umwickeln. Ihre Gäste werden sich um die hausgemachten Speckgrissini reißen!

Sie können natürlich auch fertige Grissini aus dem Feinkostregal oder Brotstangen vom Bäcker verwenden.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Südtiroler Speck

Marinierter Weißkohl mit knusprigem Speck

Hausmannskost neu interpretiert: Kohl mit knusprigem Südtiroler Speck und frischer Petersilie formen ein Gericht mit bleibendem Eindruck.

Carbonara mit Südtiroler Speck

Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Carbonara mit Südtiroler Speck kann man nix falsch machen.

Polenta mit Bergkäse und Südtiroler Speck g.g.A.

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Südtiroler Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Roggencracker mit Südtiroler Speck g.g.A. und Chiasamen

Roggencracker mit Speck und Chiasamen

Selbstgemacht schmeckt es immer noch am besten: Leichte Cracker mit Südtiroler Speck werden zur gesunden Snackalternative!

Risotto mit Graukäse und Gelatine mit Südtiroler Speck

Graukäse-Risotto mit Speck

Wenn die moderne Südtiroler Küche mit italienischer Tradition verschmilzt, kann mitunter etwas völlig Neues entstehen …

Spaghettoni mit Spinat, Südtiroler Speck und Granatapfel

Spaghettoni mit Spinat, Nuss-Crumble, Speck und Granatapfel

Pasta-Liebhaber aufgepasst! Der neuen Nudelvariante mit knackigem Crumble, würzigem Südtiroler Speck und frischem Granatapfel können Sie sicher nicht widerstehen.

Burrata mit Glas von Melone, Rindstatar und Südtiroler Speck

Burrata mit Melone, Tatar und Speck

In der Küche probieren Sie gerne mal was Neues aus? Dann haben wir hier das passende Rezept für Sie!

Kartoffelnocken mit Specksauce

Kartoffelnocken mit Speck

Bereit für einen italienischen Klößchen-Klassiker? Lassen Sie sich eines der beliebtesten Kartoffelrezepte in Specksauce nicht entgehen …

Gnocchetti gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Kartoffeln

Gnocchetti mit Speck

Mit diesem Rezept wickeln Sie Pasta-Liebhaber um den Finger: Die italienischen Gnocchetti harmonieren hervorragend mit Südtiroler Speck & Bergkäse.

Herrengröstl mit Pfifferlingen, Südtiroler Speck und Rindsfilet

Herrengröstel mit Speck

Dieses Gericht mit Rindfleisch und Kartoffeln bekommt durch den würzigen Südtiroler Speck eine besondere Note. Rezept für zwei, vier und acht Personen.