Grissini mit Südtiroler Speck

Das schnelles und einfaches Fingerfood-Rezept:
Ein Snack, der zu jeder Party passt

Gang: kalte Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 45 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Speckgrissini



80 g Südtiroler Speck g.g.A.
12 g Hefe
125 ml Wasser
7 g Salz
250 g Weizenmehl für die Grissini
60 ml Olivenöl
160 g Südtiroler Speck g.g.A.
25 g Hefe
250 ml Wasser
15 g Salz
500 g Weizenmehl für die Grissini
125 ml Olivenöl
320 g Südtiroler Speck g.g.A.
50 g Hefe
500 ml Wasser
30 g Salz
1000 g Weizenmehl für die Grissini
250 ml Olivenöl
 

Zubereitung

Die Hefe für die Grissini in lauwarmen Wasser auflösen und Mehl und Salz dazugeben. In einer Küchenmaschine zu einem Teig verrühren, dabei das Olivenöl langsam einlaufen lassen. Den Grissini-Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig zu einer großen Rolle formen, fingerdicke Scheiben abschneiden und diese zu langen dünnen Stäbchen, den Grissini-Rohlingen, rollen. Die Grissini im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit dünnen Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. umwickeln. Ihre Gäste werden sich um die hausgemachten Speckgrissini reißen!

Sie können natürlich auch fertige Grissini aus dem Feinkostregal oder Brotstangen vom Bäcker verwenden.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Kartoffelnocken mit Südtiroler Speck, Rohnen und Ziegenkäse

Kartoffelnocken mit Rohnen

Liebhaber der italienischen Küche sollten dieses Gericht unbedingt ausprobieren. Herzhaft lecker mit Südtiroler Speck, Frischkäse und Rohnen.

Risotto mit Südtiroler Speck mit Beet von Melone Mantovano

Speckrisotto mit Beet von Melone

Überraschen Sie Ihre Lieben oder Ihre Gäste mit einer kulinarischen Überraschung, bestehend aus süßer Melone, essbaren Blüten und feinen Risotto …

Makkaroni mit Südtiroler Speck und Kirschtomaten

Makkaroni mit Speck, bunten Kirschtomaten und Zucchini

Bella Italia auf dem Teller: Bunte Kirschtomaten, Zucchini und Südtiroler Speck. Ein leichtes Gericht für alle Tage.

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

So haben Sie den guten alten „Plente“ noch nie genossen: Eingehüllt im neumodischen Speckmantel, macht er ordentlich was her …

Südtiroler Speckfocaccia

Speckfocaccia

Italienische Antipasti, ideal für die Feier, als Snack zwischendurch oder als Vorspeise. Genießen Sie unsere Speckfoccacia …

Nudelreis mit Südtiroler Speck und Lauch

Nudelreis mit Speck

Ein ausgefallenes Nudel-Rezept aus der kreativen Südtiroler Pasta-Küche: Nudelreis mit Lauch und Südtiroler Speck. Hier geht es zum Rezept ...

Nockensuppe mit Südtiroler Speck g.g.A.

Specknockensuppe

Das Rezept ganz nach Südtiroler Tradition: Nocken mit Südtiroler Speck in Fleischbrühe – die perfekte warme Vorspeise für Groß und Klein.

Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck g.g.A.

Kartoffelrösti mit Speck

Südtirol auf dem Teller! Wie wäre es heute mit dem traditionellen Gericht Kartoffelrösti mit Südtiroler Speck? Hier geht es zum Rezept ...

Rindstagliata im Speckmantel auf Radicchio und Rohrkartoffel

Rindstagliata im Speckmantel

Ein Rezept für Genießer & Gourmets und alle die es noch werden wollen!

Spinatnudeln mit Südtiroler Bauchspeck, Saibling und Lauch

Spinatnudeln mit Bauchspeck

Spinat mal anders. Probieren Sie unser leckeres und gesundes Nudelrezept mit Südtiroler Speck und Saibling aus dem Passeirer Tal.