Nudeln mit Speck und Kichererbsen

Ein Pastarezept mit Speck und Kichererbsen:
Nudeln mal ganz anders

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: H. Gasteiger, G. Wieser, H. Bachmann

     

Drucken  
  Nudelfleckerln mit Speck



Soße:
50 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten
75 g Kichererbsen getrocknet
40 g Zwiebel in Streifen geschnitten
40 ml Olivenöl
40 ml Weißwein
125 ml Fleischsuppe oder Kochwasser der Erbsen
½ Rosmarinzweig
½ Thymianzweig
½ Lorbeerblatt
¼ Knoblauchzehe fein gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Weiteres:
200 g Maltagliati (Nudeln)
Lorbeerblätter zum Garnieren
Soße:
100 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten
150 g Kichererbsen getrocknet
80 g Zwiebel in Streifen geschnitten
80 ml Olivenöl
80 ml Weißwein
250 ml Fleischsuppe oder Kochwasser der Erbsen
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
1 Lorbeerblatt
½ Knoblauchzehe fein gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Weiteres:
400 g Maltagliati (Nudeln)
Lorbeerblätter zum Garnieren
Soße: 
200 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten 
300 g Kichererbsen getrocknet 
160 g Zwiebel in Streifen geschnitten 
160 ml Olivenöl 
160 ml Weißwein 
500 ml Fleischsuppe oder Kochwasser der Erbsen 
2 Rosmarinzweige 
2 Thymianzweige 
2 Lorbeerblätter 
1 Knoblauchzehe fein gehackt 
Salz und Pfeffer aus der Mühle 
Weiteres: 
800 g Maltagliati (Nudeln) 
Lorbeerblätter zum Garnieren
 

Zubereitung

Soße Für die Pasta-Soße die getrockneten Kichererbsen am Vortag in reichlich kaltem Wasser einweichen und in Salzwasser ca. 1 Stunde kochen. Zwiebeln und Südtiroler Speck in Olivenöl dünsten, das Wasser der Kichererbsen abschütten und die Erbsen ebenfalls dazugeben. Die Pasta-Soße mit Weißwein löschen, Fleischsuppe dazugeben und ca. 8 Minuten langsam köcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit alle Würzmittel (Rosmarin, Thymian, Lorbeer und Knoblauch) zur Pasta-Soße dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kichererbsen-Soße bereitstellen. Nudel Die Maltagliati in reichlich Salzwasser kochen, das Nudel-Wasser abschütten, die Nudeln in der Kichererbsen-Soße schwenken, mit Lorbeerblättern garnieren und servieren. Garzeit der Nudeln: ca. 6–8 Minuten.

Lassen Sie die Kichererbsen solange kochen, bis sie fast zerfallen. Verwenden können Sie diese Sauce auch für andere Pasta, wie Bandnudeln, Pappardelle, offene Ravioli oder als Füllung für Blätterteigkissen oder -pastetchen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Südtiroler Bauerntoast

Südtiroler Bauerntoast

Der gern gesehene Begleiter auf so mancher Bergtour oder einfach so für zwischendurch: Der Südtiroler Bauerntoast, mehr als nur ein Brot.

Polenta mit Bergkäse und Speck

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Waffeln mit Meerrettich und Speck

Wafferl mit Kren und Speck

Doch, Sie haben richtig gelesen: Hauptakteur in diesem Rezept ist die typische Waffel aus Kindheitstagen, allerdings mit einem gewissen Extra …

Rotweinbandnudeln mit Lauch, Graukäse und Speck

Rotweinbandnudeln mit Speck

Wir lieben es mit Wein zu kochen. Manchmal geben wir ihn sogar ins Essen. Und in Verbindung mit Lauch, Graukäse und Speck – ein Gedicht!

Pochiertes Ei mit Speck

Pochiertes Ei mit Speck

Spiegelei kann jeder: Wie wär’s stattdessen mit einem pochierten Ei? Mit Blumenkohlcreme und gebratenen Speck dazu eine Wucht!

Pfifferlingsalat mit Speck

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Spargelsalat mit Speckcarpaccio

Spargel mit Speck

Ein Rezept für alle Spargelliebhaber und alle, die es noch werden wollen, finden Sie hier.

Speck-Zwiebel-Kuchen

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

Polenta im Speckmantel auf Peperonata

So haben Sie den guten alten „Plente“ noch nie genossen: Eingehüllt im neumodischen Speckmantel, macht er ordentlich was her …

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Schlutzer mit Speck veredelt auf frischem Salat

Gefüllte Teigtaschen, gebratener Speck, frischer Blattsalat: Die herzhafte Vorspeise für zwischendurch!