Hühnerbrust gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine des vielen gesunden Gerichte der Südtiroler Küche

Gang: Hauptspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: schwer
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Hühnerbrust mit Speck



75 g Südtiroler Speck g.g.A.
1 Huhn
125 g Hühnerbrust pariert
80 g Sahne
1 Eiweiß
1/2 Knoblauchzehe
1/2 Rosmarinzweig
Salz, Pfeffer
Beilage:
1 weiße Karotte
1 blaue Karotte
1 Pastinake
25 g Erdmandeln
Salz, Pfeffer
150 g Südtiroler Speck g.g.A.
2 Hühner
250 g Hühnerbrust pariert
160 g Sahne
1 Eiweiß
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
Salz, Pfeffer
Beilage:
2 weiße Karotten
2 blaue Karotten
2 Pastinaken
50 g Erdmandeln
Salz, Pfeffer
300 g Südtiroler Speck g.g.A. 
4 Hühner 
500 g Hühnerbrust pariert 
320 g Sahne 
2 Eiweiß 
2 Knoblauchzehen 
2 Rosmarinzweige 
Salz, Pfeffer 
Beilage: 
4 weiße Karotten 
4 blaue Karotten 
4 Pastinaken 
100 g Erdmandeln 
Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Das Hühnerbrustfleisch klein schneiden, mit Sahne und Eiweiß vermischen, salzen und pfeffern und im Tiefkühlfach leicht anfrieren lassen. Anschließend im Mixer fein pürieren. Drei Viertel des Südtiroler Specks g.g.A. in Würfel schneiden und dazugeben. Die Hühnerbrust-Füllung kaltstellen. Die Hühner zerteilen, die Keulen anderweitig verwenden. Die Hühnerbrust (mit Haut) schön parieren und vorsichtig eine Tasche hineinschneiden. Die Hühner-Speck-Masse mit einem Spritzsack in die Tasche der Hühnerbrust füllen. Die gefüllte Hühnerbrust salzen und pfeffern. Anschließend auf der Hautseite in Olivenöl anbraten, Knoblauch und Rosmarin hinzugeben. Die gefüllte Hühnerbrust wenden und auf der anderen Seite braten. Das Braten dauert auf beiden Seiten je ca. 7 Minuten. Danach die gefüllte Hühnerbrust bei 80° C im Backrohr 25 Minuten ruhen lassen. Den Bratensaft abseihen und warm stellen.

Wurzelgemüse:

Das Gemüse putzen und in beliebige Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 15 Minuten weichdünsten. Erdmandeln etwas zerkleinern und dazugeben.

Anrichten:

Das Wurzelgemüse auf den Tellern verteilen, die gefüllte Hühnerbrust schräg durchschneiden und daraufsetzen. Mit etwas Bratensaft garnieren und zum Schluss mit Speckstreifen fertig stellen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Südtiroler Speckbrettl

Speckbrettl

Wie der Tee in England, so das Speckbrettl in Südtirol: Gern gesehener Gast bei Brotzeit, Marende und Jause.

Ravioli mit Garnelen und Südtiroler Speck g.g.A.

Ravioli mit Garnelen und Speck

Die Ravioli fungiert hier als Kuppler zwischen Garnele und Südtiroler Speck – was hervorragend funktioniert! Wie das Ergebnis wohl schmeckt?

Risotto mit Graukäse und Gelatine mit Südtiroler Speck

Graukäse-Risotto mit Speck

Wenn die moderne Südtiroler Küche mit italienischer Tradition verschmilzt, kann mitunter etwas völlig Neues entstehen …

Spinatnudeln mit Südtiroler Bauchspeck, Saibling und Lauch

Spinatnudeln mit Bauchspeck

Spinat mal anders. Probieren Sie unser leckeres und gesundes Nudelrezept mit Südtiroler Speck und Saibling aus dem Passeirer Tal.

Armer Ritter mit Räuchermakrele und Südtiroler Speck g.g.A.

Armer Ritter mit Speck

Achtung, es wird kreativ: Arme Ritter vom Vinschgerle mit Räuchermakrele und natürlich Südtiroler Speck - zum Brunch oder als Vorspeise.

Polenta mit Bergkäse und Südtiroler Speck g.g.A.

Polenta mit Speck

Würzig-rauchiger Südtiroler Speck vereint sich mit feinster italienischer Polenta – traditionell und einfach, aber unglaublich lecker!

Sandwich mit Südtiroler Speck, Truthahn und Kopfsalat

Open SLT mit Südtiroler Speck g.g.A., Truthahn, Kopfsalat und Tomaten

Alpine Küche trifft auf mediterrane Leichtigkeit – ein harmonisches Gericht mit frischem Gemüse, Truthahn und Südtiroler Speck.

Ramen mit Südtiroler Speck, Ei und Hühnerfleisch

Ramen mit knusprigem Speck, weichem Ei und Hühnerfleisch

Japanische Küche trifft Südtiroler Speck! Gemeinsam mit Ei und Hühnerfleisch vereinen sich die beiden gegensätzlichen Genusswelten.

Warmer Krautsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Warmer Speckkrautsalat

Dieser Krautsalat mit Speck passt besonders gut zu Südtiroler Speckknödeln, Gröstl oder Gulasch. Statt dem Weißkraut können Sie auch Blaukraut verwenden.

Roggencracker mit Südtiroler Speck g.g.A. und Chiasamen

Roggencracker mit Speck und Chiasamen

Selbstgemacht schmeckt es immer noch am besten: Leichte Cracker mit Südtiroler Speck werden zur gesunden Snackalternative!