Hühnerbrust gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Eine des vielen gesunden Gerichte der Südtiroler Küche

Gang: Hauptspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: schwer
Dauer: 60 min.
Ein Rezept von: Herbert Hintner

     

Drucken  
  Hühnerbrust mit Speck



75 g Südtiroler Speck g.g.A.
1 Huhn
125 g Hühnerbrust pariert
80 g Sahne
1 Eiweiß
1/2 Knoblauchzehe
1/2 Rosmarinzweig
Salz, Pfeffer
Beilage:
1 weiße Karotte
1 blaue Karotte
1 Pastinake
25 g Erdmandeln
Salz, Pfeffer
150 g Südtiroler Speck g.g.A.
2 Hühner
250 g Hühnerbrust pariert
160 g Sahne
1 Eiweiß
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
Salz, Pfeffer
Beilage:
2 weiße Karotten
2 blaue Karotten
2 Pastinaken
50 g Erdmandeln
Salz, Pfeffer
300 g Südtiroler Speck g.g.A. 
4 Hühner 
500 g Hühnerbrust pariert 
320 g Sahne 
2 Eiweiß 
2 Knoblauchzehen 
2 Rosmarinzweige 
Salz, Pfeffer 
Beilage: 
4 weiße Karotten 
4 blaue Karotten 
4 Pastinaken 
100 g Erdmandeln 
Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Das Hühnerbrustfleisch klein schneiden, mit Sahne und Eiweiß vermischen, salzen und pfeffern und im Tiefkühlfach leicht anfrieren lassen. Anschließend im Mixer fein pürieren. Drei Viertel des Südtiroler Specks g.g.A. in Würfel schneiden und dazugeben. Die Hühnerbrust-Füllung kaltstellen. Die Hühner zerteilen, die Keulen anderweitig verwenden. Die Hühnerbrust (mit Haut) schön parieren und vorsichtig eine Tasche hineinschneiden. Die Hühner-Speck-Masse mit einem Spritzsack in die Tasche der Hühnerbrust füllen. Die gefüllte Hühnerbrust salzen und pfeffern. Anschließend auf der Hautseite in Olivenöl anbraten, Knoblauch und Rosmarin hinzugeben. Die gefüllte Hühnerbrust wenden und auf der anderen Seite braten. Das Braten dauert auf beiden Seiten je ca. 7 Minuten. Danach die gefüllte Hühnerbrust bei 80° C im Backrohr 25 Minuten ruhen lassen. Den Bratensaft abseihen und warm stellen.

Wurzelgemüse:

Das Gemüse putzen und in beliebige Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 15 Minuten weichdünsten. Erdmandeln etwas zerkleinern und dazugeben.

Anrichten:

Das Wurzelgemüse auf den Tellern verteilen, die gefüllte Hühnerbrust schräg durchschneiden und daraufsetzen. Mit etwas Bratensaft garnieren und zum Schluss mit Speckstreifen fertig stellen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck g.g.A.

Mini Cupcakes mit Ahornsirup und Südtiroler Speck

Speck zur Nachspeise? Ja, das gibt es: Probieren Sie diese besonderen Cupcakes mit Südtiroler Speck garniert.

Südtiroler Speck g.g.A. mit Rauke und Granaspänen

Speck mit Rauke und Parmesan

Eine leichte Vorspeise zum Genießen: Mit diesem Antipasto punkten Sie bei Ihren Gästen!

Hühnerbrust gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A.

Hühnerbrust mit Speck

Das Rezept für Könner am heimischen Küchenherd: Hühnerbrust mit Speckfüllung – na, probieren Sie es aus?

Rotkohl-Quinoa-Rouladen mit Südtiroler Speck

Rotkohl-Quinoa-Rouladen mit Südtiroler Speck

Ein traditionelles Rezept mit modernen Akzenten. Körniger Quinoa, milder Rotkohl und mittendrin unser Südtiroler Speck.

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Speckmousse auf knusprigen Breatlen

Speckmousse auf Breatlen

Speck als Mousse – schon einmal probiert? Dazu gereicht wird typisches Südtiroler Brot, wie z.B. die Vinschger Breatlen.

Crêpes mit Radicchio und Specksoße

Crêpes mit Specksoße

Crêpes kennen Sie bis jetzt nur mit Schokosoße? Dann wird’s aber höchste Zeit für dieses ganz besondere Schmankerl …

Südtiroler Speckknödel

Speckknödel

Der absolute Klassiker in der Südtiroler Traditionsküche: Speckknödel made in Südtirol! Entdecken Sie hier das Originalrezept!

Nudeln mit Südtiroler Speck und Kichererbsen

Nudelfleckerln mit Speck

Lust auf Nudeln? Entdecken Sie hier das etwas andere Pasta-Rezept …

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!