Boxelemehlravioli mit Erdäpfeln und Südtiroler Speck g.g.A.

Essen wie im Südtiroler Gasthaus.
Mit diesem Rezept wird's möglich.

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 60 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Boxelemehlravioli mit Speck



Für den Teig:
40 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
50 g Hartweizenmehl
50 g Weizenmehl
Olivenöl
2 Eier
Wasser je nach Bedarf
2-3 g Salz
Für die Füllung:
100 g mehligkochende Kartoffeln
25 g Zwiebeln
25 g Butter
50 g Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
1 Ei, verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie fein gehackt
Nussbutter
Für den Teig:
80 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
100 g Hartweizenmehl
100 g Weizenmehl
Olivenöl
3 Eier
Wasser je nach Bedarf
5 g Salz
Für die Füllung:
200 g mehligkochende Kartoffeln
50 g Zwiebeln
50 g Butter
100 g  Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
1 Ei verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie fein gehackt
Nussbutter
Für den Teig:
160 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
200 g Hartweizenmehl
200 g Weizenmehl
Olivenöl
6 Eier
Wasser je nach Bedarf
10 g Salz
Für die Füllung:
400 g mehligkochende Kartoffeln
100 g Zwiebeln
100 g Butter
200 g Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
2 Eier verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie, fein gehackt
Nussbutter
 

Zubereitung

Für den Teig Boxelemehl, Hartweizen- und Weizenmehl mit Olivenöl, Eier und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank ungefähr 1 Stunde ruhen lassen. Für die Füllung die Kartoffeln kochen, auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter andünsten. Mit Speck- und Kartoffelwürfeln vermischen. Eventuell etwas Fleischbrühe dazugeben, damit die Masse schön geschmeidig wird. Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz dünn ausrollen, beliebig große Kreise ausstechen. Teigkreise mit Ei bestreichen und etwas Kartoffel-Speck-Füllung daraufsetzen. Die Teigkreise halbmondförmig zusammenlegen und die Ränder gut andrücken. Die Teigtaschen in reichlich Salzwasser kochen. Auf ein Teller geben und mit Südtiroler Bergkäse, geröstetem Südtiroler Speck g.g.A. und Petersilie anrichten. Mit Nussbutter beträufeln und servieren.

Sie finden das Boxelemehl als Carobpulver im Reformhaus oder Naturkostladen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Südtiroler Speck Burger

Südtiroler Speck Burger

Sparen Sie sich den Besuch im Fast-Food-Laden und kreieren Sie lieber Ihren eigenen, specktastischen Burger! Mhmm …

Spinatnudeln mit Südtiroler Bauchspeck, Saibling und Lauch

Spinatnudeln mit Bauchspeck

Spinat mal anders. Probieren Sie unser leckeres und gesundes Nudelrezept mit Südtiroler Speck und Saibling aus dem Passeirer Tal.

Gratinierte Radicchio-Lasagnette mit Südtiroler Speck g.g.A.

Gratinierte Radicchio-Speck-Lasagnette

Radicchio ist nicht nur gesund, sondern in Kombi mit echtem Südtiroler Speck ein echtes kulinarisches Erlebnis!

Bandnudeln mit Südtiroler Speck

Bandnudeln mit Speck

Nudeln genießen wie in Bella Italia? Das klappt auch ganz einfach bei Ihnen Zuhause!

Nockensuppe mit Südtiroler Speck g.g.A.

Specknockensuppe

Das Rezept ganz nach Südtiroler Tradition: Nocken mit Südtiroler Speck in Fleischbrühe – die perfekte warme Vorspeise für Groß und Klein.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith und Südtiroler Speck g.g.A.

Salat mit Rucola, Apfel Granny Smith, Speck und Parmigiano Reggiano

Die Würze vom Südtiroler Speck verbindet sich mit der Säure des Apfels und dem frischen Salat – ein Potpourri für die Sinne.

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus mit Südtiroler Speck g.g.A. und Croutons

Kürbis-Hummus, Südtiroler Speck und Croutons – der herzhafte Antipasto für Genießer.

Gebratenes Saiblingsfilet im Speckmantel

Saibling im Speckmantel

Saibling können Sie auf unterschiedliche Weise servieren – doch haben Sie ihn schon einmal im Speckmantel gekostet?

Zwiebel-Kuchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Speck-Zwiebel-Kuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte einmal die Südtiroler „Quiche Lorraine“ ausprobieren.

Spinatknödel mit Kürbiscreme und Südtiroler Speck g.g.A.

Spinatknödel mit Basilikum, Kürbiscreme und Südtiroler Speck

Ein traditionelles Gericht neu interpretiert: Spinatknödel auf einem Bett aus Kürbiscreme serviert.