Boxelemehlravioli mit Erdäpfeln und Südtiroler Speck g.g.A.

Essen wie im Südtiroler Gasthaus.
Mit diesem Rezept wird's möglich.

Gang: warme Vorspeise
Stil: modern
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 60 min. + 1 Stunde
Ein Rezept von: Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

     

Drucken  
  Boxelemehlravioli mit Speck



Für den Teig:
40 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
50 g Hartweizenmehl
50 g Weizenmehl
Olivenöl
2 Eier
Wasser je nach Bedarf
2-3 g Salz
Für die Füllung:
100 g mehligkochende Kartoffeln
25 g Zwiebeln
25 g Butter
50 g Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
1 Ei, verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie fein gehackt
Nussbutter
Für den Teig:
80 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
100 g Hartweizenmehl
100 g Weizenmehl
Olivenöl
3 Eier
Wasser je nach Bedarf
5 g Salz
Für die Füllung:
200 g mehligkochende Kartoffeln
50 g Zwiebeln
50 g Butter
100 g  Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
1 Ei verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie fein gehackt
Nussbutter
Für den Teig:
160 g Boxelemehl (Johannisbrotmehl)
200 g Hartweizenmehl
200 g Weizenmehl
Olivenöl
6 Eier
Wasser je nach Bedarf
10 g Salz
Für die Füllung:
400 g mehligkochende Kartoffeln
100 g Zwiebeln
100 g Butter
200 g Südtiroler Speck g.g.A. in kleine Würfel geschnitten
Fleischbrühe je nach Bedarf
Weiteres:
2 Eier verquirlt
Südtiroler Bergkäse oder Graukäse
gerösteter Südtiroler Speck g.g.A.
Petersilie, fein gehackt
Nussbutter
 

Zubereitung

Für den Teig Boxelemehl, Hartweizen- und Weizenmehl mit Olivenöl, Eier und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank ungefähr 1 Stunde ruhen lassen. Für die Füllung die Kartoffeln kochen, auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter andünsten. Mit Speck- und Kartoffelwürfeln vermischen. Eventuell etwas Fleischbrühe dazugeben, damit die Masse schön geschmeidig wird. Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz dünn ausrollen, beliebig große Kreise ausstechen. Teigkreise mit Ei bestreichen und etwas Kartoffel-Speck-Füllung daraufsetzen. Die Teigkreise halbmondförmig zusammenlegen und die Ränder gut andrücken. Die Teigtaschen in reichlich Salzwasser kochen. Auf ein Teller geben und mit Südtiroler Bergkäse, geröstetem Südtiroler Speck g.g.A. und Petersilie anrichten. Mit Nussbutter beträufeln und servieren.

Sie finden das Boxelemehl als Carobpulver im Reformhaus oder Naturkostladen.

 

Oder etwas Neues probieren?

Mehr Speck-Rezepte ...

Tortelli gefüllt mit Südtiroler Speck g.g.A. und Tomaten

Tortellini mit Speck

Die Spezialität aus Italien einmal nicht aus der Tüte, sondern hausgemacht. Mhmmm … wie das duftet …

Feigensalat mit Südtiroler Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feigensalat mit Speck, Hartkäse und Balsamico-Creme

Feige trifft auf Speck – fruchtige Aromen und würziger Südtiroler Speck vereinen sich zum Salat der Extraklasse.

Bruschetta mit Ricotta und Südtiroler Speck g.g.A.

Bruschetta mit Ricotta, Speck und Feigenkonfitüre

Knackiges Fingerfood: Neu interpretiert macht diese Bruschetta auf jeder Party eine gute Figur.

Boxelemehlravioli mit Erdäpfeln und Südtiroler Speck g.g.A.

Boxelemehlravioli mit Speck

Aus dem Boxelemehl, gewonnen aus der Frucht des Johannisbrotbaumes, entstehen ohne Schwierigkeit herzhafte Ravioli mit Südtiroler Speck …

Bowl mit Avocado, Hühnerbrust, Südtiroler Speck und Quinoa

Bowl mit Avocado, gegrillter Hühnerbrust, Kirschtomatenconfit, knusprigem Speck und Quinoa

Die Mischung aus Avocado, Hühnerfleisch und Quinoa ist der ideale Energiespender und die perfekte Mahlzeit für Sportler und Fitnessbegeisterte.

Pfifferlingsalat mit Südtiroler Speck g.g.A.

Pfifferlingsalat mit Speck

Servieren Sie den Salat als kalte Vorspeise, wunderbar passen statt den Pfifferlingen auch Steinpilze oder Champignons: Guten Appetit!

Südtiroler Speck g.g.A. mit Meerrettichmousse

Speck mit Meerrettichmousse

Meerrettich einzigartig in Szene setzen? Klappt am besten mit diesem Rezept. Immer mit von der Partie: Unser Südtiroler Speck.

Südtiroler Speckbrettl

Speckbrettl

Wie der Tee in England, so das Speckbrettl in Südtirol: Gern gesehener Gast bei Brotzeit, Marende und Jause.

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Zwiebeln und Südtiroler Speck

Dinkel-Roggen-Fladenbrot mit Rosmarin, Thymian, Fleur de Sel, Zwiebel und Speck

Das klassische Fladenbrot vereint sich mit schmackhaften Gewürzen und würzigem Südtiroler Speck.

Kartoffelnocken mit Südtiroler Speck, Rohnen und Ziegenkäse

Kartoffelnocken mit Rohnen

Liebhaber der italienischen Küche sollten dieses Gericht unbedingt ausprobieren. Herzhaft lecker mit Südtiroler Speck, Frischkäse und Rohnen.