it | en
dinkelteigtaschen

Dinkelteigtaschen mit Stockfisch und Kartoffeln

Vollendeter Genuss vom ersten bis zum letzten Bissen

Gang:
warme Vorspeisen
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Dauer der Zubereitung:
> 1h
modern/traditionell:
modern

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
Für den Nudelteig
100 g Dinkelmehl
25 g Hartweizenmehl
1 großes Ei
Salz
Olivenöl

Für die Füllung
100 g Kartoffeln
100 g Stockfisch, gewässert und gekocht
10 g Butter
10 g Zwiebeln, klein gehackt
Majoran
Salz und Pfeffer

Weiteres
2 Scheiben Bauchspeck (á 0,5 cm dick), in kleine Würfel geschnitten
Sonnenblumenöl
geräucherter Ricotta, geraspelt
Butter
Für den Nudelteig
200 g Dinkelmehl
50 g Hartweizenmehl
2 große Eier
Salz
Olivenöl

Für die Füllung
200 g Kartoffeln
200 g Stockfisch, gewässert und gekocht
20 g Butter
20 g Zwiebeln, klein gehackt
Majoran
Salz und Pfeffer

Weiteres
4 Scheiben Bauchspeck (á 0,5 cm dick), in kleine Würfel geschnitten
Sonnenblumenöl
geräucherter Ricotta, geraspelt
Butter
Für den Nudelteig
400 g Dinkelmehl
100 g Hartweizenmehl
4 große Eier
Salz
Olivenöl

Für die Füllung
400 g Kartoffeln
400 g Stockfisch, gewässert und gekocht
40 g Butter
40 g Zwiebeln, klein gehackt
Majoran
Salz und Pfeffer

Weiteres
8 Scheiben Bauchspeck (á 0,5 cm dick), in kleine Würfel geschnitten
Sonnenblumenöl
geräucherter Ricotta, geraspelt
Butter

Zubereitung

Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Kartoffeln kochen, passieren und auskühlen lassen. Den Stockfisch fein schneiden und zu den passierten Kartoffeln geben. Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin farblos anschwitzen. Ebenfalls zu den Kartoffeln geben. Alles vermengen und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.
Nudelteig mit der Nudelmaschine dünn austreiben, Kreise ausstechen und die Ränder mit Wasser oder Eiweiß bestreichen. Auf die Hälfte der Nudelblätter mittig etwas Füllung geben. Nudelblätter mit einem zweiten Nudelblatt abdecken, Ränder gut andrücken. Speckwürfel in Sonnenblumenöl knusprig braten und auf Küchenkrepp entfetten. Teigtaschen in Salzwasser ungefähr 2 Minuten kochen lassen. Abseihen und auf Tellern anrichten. Mit zerlassener Butter beträufeln, geräucherten Ricotta darüberstreuen und mit knusprigen Speckwürfeln garniert servieren.

Rezept: Restaurant Patauner, Gruppe „Südtiroler Gasthaus“

dinkelteigtaschen

Noch mehr leckere Speckrezepte

  • kartoffelnocken[2]
    dinkelteigtaschen
    gerstenrisotto
  • speckravioli
    lachs-mi-cuit-mit-tapioka
    risotto-al-radicchio
  • herrngroestl
    bauerntoast-internet
    specknockensuppe
  • crepes-di-radicchio
    kabeljau
    burrata-mit-melone
  • speckknoedel
    huehnerbrust
    kartoffelnocken
  • pochiertes-ei
    speckbrettl
    nudelreis-mit-speck-und-lauch
  • polenta-im-speckmantel
    speckbruger
    boxhorn
  • schlutzer
    warmer-speckkrautsalat
    speckrisotto-mit-beet
  • jakobsmuschel
    kartoffel-gefuellt-mit-speck-und-sauerrahm
    bauernomelett
  • carpaccio
    speckgrissini
    bandnudel-mit-seck
  • gratinierte-lasagne
    lauchrisotto-mit-speck-und-schuettelbrot
    speckmousse
  • carbonara
    tortelli
    speck-meerrettich
  • gefu-llte-ravioli-mit-garnele-su-dtiroler-speck-fenchel-tomate-und-kumquat
    rotweinbandnudel
    spinatnudel
  • saibling
    lauchnudel-mit-schmortomaten
    carpaccio-mit-steinpilzen
  • wafferl
    speckfocaccia
    nudelfleckerln-mit-kichererbsen
  • mozzarelline
    speck-zwiebel-kuchen
    speck-mit-rucola-und-grana
  • rindstagliata
    mascarponemousse
    millefoglie
  • kartoffelpizza-mit-speck-mediterran
    garnelen
    maccheroni
  • polenta
    spaghetti
    risotto-mit-graukaese
  • pfifferlingsalat
    armer-ritter
    kartoffelroesti
  • spargelsalat-mit-speckcarpaccio