it | en
speck-zwiebel-kuchen

Speck-Zwiebel-Kuchen

Die "Quiche Lorrain" aus Südtirol verfeinert mit Südtiroler Speck

Gang:
warme Vorspeisen
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Dauer der Zubereitung:
< 30 min
modern/traditionell:
traditionell

Zutaten für

1 große Kuchenform
2 große Kuchenformen
4 große Kuchenformen
80 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten
200 g Blätterteig für den Kuchenboden
400 g Zwiebeln in Streifen geschnitten
1 EL Butter
1 TL Schnittlauch fein geschnitten
Butter zum Ausstreichen der Formen
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Guss
80 ml Milch
80 ml Sahne
2 Eier
1 EL Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
160 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten
400 g Blätterteig für den Kuchenboden
800 g Zwiebeln in Streifen geschnitten
2 EL Butter
2 TL Schnittlauch fein geschnitten
Butter zum Ausstreichen der Formen
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Guss
160 ml Milch
160 ml Sahne
4 Eier
2 EL Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle
320 g Südtiroler Speck g.g.A. in Streifen geschnitten
800 g Blätterteig für den Kuchenboden
1600 g Zwiebeln in Streifen geschnitten
4 EL Butter
4 TL Schnittlauch fein geschnitten
Butter zum Ausstreichen der Formen
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Guss
320 ml Milch
320 ml Sahne
8 Eier
4 EL Parmesan gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Für die Füllung des Zwiebelkuchens die Zwiebeln in einer Pfanne mit der Butter weich dünsten. Die Speckstreifen dazugeben und etwas dünsten. Mit Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch die Kuchen-Füllung abschmecken. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Für den Guss alle Zutaten verrühren. Den Blätterteig mit einem Nudelholz zu Kuchenböden dünn ausrollen, die Formen mit Fett ausstreichen und mit dem Teig auslegen. Die Zwiebel-Speck-Quichefüllung darauf verteilen, den Guss darüber gießen und den Zwiebelkuchen im Backrohr backen. Gartemperatur: 180 Grad. Garzeit: 20 Minuten.

Tipp
Lassen Sie den Zwiebel-Kuchen vor dem Verzehr einige Minuten ruhen, so lässt er sich leichter portionieren. Anstelle des Blätterteiges können Sie auch Auslegeteig für den Kuchenboden verwenden.
speck-zwiebel-kuchen

Noch mehr leckere Speckrezepte

  • specknockensuppe
    speck-mit-rucola-und-grana
    spinatnudel
  • huehnerbrust
    speckrisotto-mit-beet
    gefu-llte-ravioli-mit-garnele-su-dtiroler-speck-fenchel-tomate-und-kumquat
  • risotto-al-radicchio
    carpaccio
    wafferl
  • risotto-mit-graukaese
    millefoglie
    lauchnudel-mit-schmortomaten
  • speck-zwiebel-kuchen
    kartoffelroesti
    spargelsalat-mit-speckcarpaccio
  • bandnudel-mit-seck
    saibling
    kartoffelnocken[2]
  • carbonara
    dinkelteigtaschen
    tortelli
  • jakobsmuschel
    speckknoedel
    speckgrissini
  • gerstenrisotto
    bauerntoast-internet
    rotweinbandnudel
  • kartoffel-gefuellt-mit-speck-und-sauerrahm
    spaghetti
    schlutzer
  • nudelfleckerln-mit-kichererbsen
    garnelen
    maccheroni
  • kabeljau
    bauernomelett
    speckbruger
  • speckbrettl
    rindstagliata
    mozzarelline
  • herrngroestl
    speck-meerrettich
    kartoffelnocken
  • polenta-im-speckmantel
    pfifferlingsalat
    kartoffelpizza-mit-speck-mediterran
  • armer-ritter
    speckfocaccia
    lauchrisotto-mit-speck-und-schuettelbrot
  • nudelreis-mit-speck-und-lauch
    mascarponemousse
    lachs-mi-cuit-mit-tapioka
  • carpaccio-mit-steinpilzen
    gratinierte-lasagne
    crepes-di-radicchio
  • speckmousse
    polenta
    boxhorn
  • speckravioli
    warmer-speckkrautsalat
    pochiertes-ei
  • burrata-mit-melone