it | en

Südtiroler Speckfest Villnöss

Ein Fest der Nachhaltigkeit

Das Südtiroler Speckfest hat sich der Schonung der Umwelt und des Klimas verschrieben. Die Veranstaltung wird nach Kriterien der Nachhaltigkeit geplant, organisiert und umgesetzt. Die Organisatoren legen dabei ein besonderes Augenmerk auf die Verwendung umweltfreundlicher Produkte, ein durchdachtes Abfallmanagement, nachhaltige Mobilität, regionale Verpflegung und Wertschöpfung, Energieeinsparung, Lärmreduzierung, sowie auf soziale Verantwortung. Aufgrund dieser Bemühungen darf das Südtiroler Speckfest das Zeichen „GreenEvent“ tragen.

Die Maßnahmen für einen umweltfreundlichen Markt sind:
  • Verpflegung durch regionale Produkte
  • Angebot traditioneller Speisen und heimischer Getränke
  • Getränke in Pfandflaschen werden bevorzugt
  • Produkten aus biologischem Anbau wird der Vorzug gegeben
  • Bestreben der Müllvermeidung sowie Mülltrennung
  • Verwendung von Bio-Kartonagen und wiederverwertbarem Glas
  • Alle Drucksorten bestehen aus umweltfreundlichem Papier aus nachhaltiger Wald- und Forstbewirtschaftung
  • Die Besucher werden ermutigt, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen

green-event-2